20.09.10 23:51 Uhr
 222
 

USA: Politiker bei Braunbären-Attacke schwer verletzt

Bellevue Stadtrats-Mitglied John Chelminiak wurde Freitagnacht während seines Familienurlaubes von einem Braunbären angegriffen. Das Tier verletzte sein Gesicht und Oberkörper schwer, während er mit seinem Hund in der Nähe des Wenatchee Sees spazieren ging.

Seine Ehefrau hörte ein Schreien. Sie dachte zunächst, ein Nachbar würde nach seinem Hund rufen. "Ich dachte zuerst, dass es ein schwarzer Hund war. Und dann ging ich ein paar Schritte nach unten, da begriff ich, dass es ein Bär war. Und John schrie: "Bär! Bär," sagte sie.

Sie machte die Lichter der Jagdhütte an und verjagte das Tier damit. Chelmiak wurde über eine Luftbrücke in ein Krankenhaus befördert, wo er nach mehreren chirurgischen Eingriffen in einer ernsten, aber stabilen Verfassung war. Der Bär wurde drei Stunden später erschossen.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Verletzung, Politiker, Attacke, Braunbär
Quelle: www.nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2010 00:22 Uhr von Earaendil
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
tja: bären wollen auch spielen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?