20.09.10 18:48 Uhr
 70
 

Erzbischof Zollitsch gibt schwere Fehler im Umgang mit missbrauchten Personen zu

Am heutigen Montag begann in Fulda die Herbst-Vollversammlung der katholischen Bischöfe in Deutschland. Im Mittelpunkt steht dabei der Missbrauchsskandal und dessen Folgen.

Dabei räumte Erzbischof Robert Zollitsch in seiner Funktion als Vorsitzender der Bischofskonferenz ein, dass die katholische Kirche dabei schwere Fehler begangen habe. Er sagte auch, dass hier ein Versagen der Kirche vorliegt und das Thema erst sehr spät bemerkt wurde.

Zollitsch ergänzte noch, dass die katholische Kirche grundsätzlich bereit sei, finanzielle Entschädigungen zu leisten. Über die Höhe der Zahlungen machte er keine Angaben. Wünschenswert wäre dazu ein solidarisches Vorgehen mit anderen Gesellschaftsgruppen am Runden Tisch der Bundesregierung.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Missbrauch, Fehler, Umgang, Erzbischof
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2010 18:48 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich wäre eine finanzielle Entschädigung der kleinste Teil der Wiedergutmachung für diese schlimmen Vergehen. Die teilweise traumatisierten Opfer und die Auswirkungen mit denen sie leben müssen, kann man nicht ermessen oder mit Geld ausgleichen. (Bild zeigt Erzbischof Zollitsch)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?