20.09.10 17:40 Uhr
 51
 

Indien: 21 Tote bei Zugunglück in Badarwas

In Badarwas, Indien, ereignete sich heute ein schweres Zugunglück bei dem 21 Menschen getötet und mehr als 50 Menschen verletzt wurden.

Warum der Güterzug ungebremst auf einen stehenden Personenzug auffuhr, ist noch nicht geklärt. Zu dem Zeitpunkt soll es stark geregnet haben.

Auffällig ist, dass trotz der Modernisierung des Bahnverkehrs in Indien Unfälle wie dieser nicht verhindert werden können. Erst im Juli forderte ein Zugunglück in Indien 60 Menschenleben.


WebReporter: Krizzy...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Tote, Indien, Zugunglück, Schienenverkehr
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?