20.09.10 16:42 Uhr
 364
 

Menschliche Fähigkeit zur Selbstreflektion im Gehirn lokalisiert

Die menschliche Fähigkeit zur Selbstreflektion stellt einen bedeutenden Anteil des Bewusstseins dar. Sie hilft beispielsweise dabei, die Richtigkeit von getroffenen Entscheidungen zu beurteilen und selbige gegebenenfalls nochmal zu überdenken. Ein Forscherteam hat diese Fähigkeit nun im Gehirn lokalisiert.

Geraint Rees, Stephen Fleming und Rimona Weil vom University College London ließen 32 Probanden zunächst einen eigens dafür entwickelten Test absolvieren. Die Teilnehmer mussten erst eine visuelle Aufgabe lösen und dann darüber Auskunft geben, wie sicher sie sich bei der von ihnen gegebenen Lösung waren.

Anschließend wurden die Antworten zu angefertigten Gehirnscans in Bezug gesetzt. Bei den Scans fiel ein Bereich im präfrontalen Cortex auf: Probanden, die sich bei ihrer Lösung sehr sicher waren, besaßen mehr graue Hirnsubstanz in dieser Region als diejenigen, die sich in ihrer Entscheidung unsicher waren.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, Gehirn, Fähigkeit, Proband
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2010 16:42 Uhr von alphanova
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Den Ablauf des Tests kann man in der Quelle nachlesen. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, dem Geheimnis des menschlichen Bewusstseins auf die Spur zu kommen, denn was genau bei solchen Denkprozessen im Gehirn passiert, ist nach wie vor ein Rätsel.
Kommentar ansehen
20.09.2010 20:48 Uhr von Mapmuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke also bin ich :)
Kommentar ansehen
21.09.2010 11:14 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdrehte Wirklichkeiten ? Diese Messungen sind höchstinteressant.Allerding frag ich mich jedes mal: Sind die zu beobachtenden Reaktionen nun tatsächliche Ursachen oder Nebenwirkungen eines anderen Auslösers, z.B. eines non-lokalen Bewusstseins ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?