20.09.10 16:26 Uhr
 69
 

Köln: Chinesische Malerei im Museum für Ostasiatische Kunst

Ab Mitte des kommenden Monats präsentiert das Museum für Ostasiatische Kunst in Köln chinesische Malerei.

Zu sehen sind 30 Bilder aus dem späten 13. bis zum 19. Jahrhundert, die zuvor alle im Shanghai Museum restauriert wurden.

Die meisten Gemälde stammen aus dem Gründungsbestand des Kölner Museums. Es wurde 1913 eröffnet.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Köln, Museum, Kunst, Malerei
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?