20.09.10 16:18 Uhr
 190
 

Türkei: Kurdische PKK-Terroristen verlängern Waffenruhe

Die kurdischen PKK-Rebellen haben ihre im vergangenen Monat verkündete Waffenruhe verlängert. Die eigentlich bis Montag befristete Aktion gelte vorerst weiter, meldete eine pro-kurdische Nachrichtenagentur.

"Die von uns am 13. August verkündete Waffenruhe endet heute", heißt es den Angaben zufolge in einer PKK-Erklärung. Die Waffenruhe sei aber "weiterhin wichtig", deshalb werde sie vorerst verlängert.

Die in der Türkei und im Westen als Terrororganisation verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hatte 1984 zu den Waffen gegriffen. Das Ziel eines eigenen Kurdenstaates hat die im Nordirak verschanzte PKK-Führung inzwischen aufgegeben.


WebReporter: Ocain
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, PKK, Kurde, Waffenruhe, Terrororganisation
Quelle: e-newschannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2010 12:13 Uhr von Izzo62
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Mal sehen wie lange die: Faschotürken brauchen um ne Waffenruhe schlecht zu reden.
Kommentar ansehen
21.09.2010 12:43 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
...........Waffenruhe .........sehr gut !!!!!!!!!! das Ziel ist fast erreicht , das beide Völkergruppen , und alle anderen die in der Türkei leben ..................endlich begreifen, das die Nebenstaaten bzw. die Feinde ......... diese beiden Völker .......leider dazu gebracht haben, gegeinander sich zu bekämpfen , somit ist es endlich der Beweis das auch die Kurden einiges verstanden haben , das es nicht der Richtige weg ist , auch die Türken müssen dies nutzen ! und die Rechte der beiden Völkergruppen bestens verteitigen !

Und die Feinde können nur noch an den Pranger gestellt werden ! hoffe das dann beide Mutig genug sind , und die Feinde namentlich bennen ! obwohl hier Amerika -und Europa , darum bitten wird dies zu unterlassen ! aus Politisch -Taktischen gründen ,wie immer , wie einst dies auch Jugoslawien zum verhängnis wurde !

Feiglinge .........

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?