20.09.10 15:16 Uhr
 119
 

Apple: Das iPhone 4 wird in den chinesischen Markt eingeführt

Nachdem Apple sei iPad in China auf dem Markt gebracht hat, wird am Samstag das iPhone 4 folgen. Damit wird das Gerät dann auch auf dem größtem Mobilfunkmarkt der Welt präsent sein.

Das 16 GB-Gerät soll 4999 Yuan (570 Euro) kosten. Zeitgleich werden zwei Apple-Store in Shanghai und in Peking eröffnet. Bis Ende 2011 sollen es dann 25 Läden werden.

Auch wird es das iPhone 4 mit einem Vertrag über China Unicom geben. Zurzeit hat das Unternehmen eine Zuwachs von 500.000 Kunden monatlich. In China gibt es zurzeit 790 Millionen Menschen, die ein Handy nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Apple, Markt, iPhone, iPhone 4, Telekommunikation
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?