20.09.10 14:58 Uhr
 138
 

Tokyo Game Show setzt verstärkt auf "Cosplayer"

Sie gehören mittlerweile zur Tokyo Game Show, wie die präsentierten Spiele: Cosplayer, die durch die Hallen wandern. Im diesem Jahr waren sogar extra an die 100 Cosplayer aus dem Ausland angereist, um dem Laufsteg der skurrilen Gestalten beizuwohnen.

Die TGS fördert die Präsenz der Cosplayer mit kostenlosen Eintritt oder gar kleinen Zuschüssen zu den häufig sehr aufwendigen und teuren Kostümen. Der Vorteil für die Messe: Die Cosplayer lockern das Bild der Game Show auf und viele der Kostüme sind echte Hingucker.

Zur Erklärung: Cosplayer sind in Deutschland noch relativ unbekannt. In Japan ist die Szene jedoch schon so stark ausgeprägt, dass sie zum Straßenbild gehören. Beim "costume play" verkleiden sich Menschen als ihre Lieblingshelden aus Mangas und Videospielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Messe, Tokio, Kostüm, Manga, Tokyo Game Show
Quelle: www.spieleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2010 15:05 Uhr von Haruhi-Chan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So unbekannt sind die Cosplayer hierzulande auch nicht mehr.
Es gibt ja auch die Deutschen Cosplay Meisterschaften (DCM).
Und in den Großstädten finden auch regelmäßig, also ungefähr wöchentlich, Cosplayer-Treffen statt.
Ich war auch ein paar Mal dabei.
Für Szene-Fremde ist das ziemlich seltsam und man wird auch sehr oft dumm angeguckt oder darauf angesprochen.
Die Allgemeinheit muss sich eben dran gewöhnen^^
Kommentar ansehen
27.09.2010 21:11 Uhr von Dark_Itachi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde dann höchstens als Aizen Sosouke rumrennen *gg*

Haruhi-san, als was hast Du Dich denn verkleidet?

PS: ich finde vorallen solche Cosplay-Insiderbilder genial, wie etwa das, wo ein Verkehrsunfall zu sehen ist und an einer Laterne ein Japaner als Yagami Lighto verkleidet in sein Death Note schreibt *gg*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?