20.09.10 14:38 Uhr
 388
 

Mike Portnoy verlässt Dream Theater

Er gilt als einer der einflussreichsten Schlagzeuger aller Zeiten. Mit seiner Band Dream Theater erlangte er Weltruhm und zelebrierte sein Instrument wie kaum jemand vor oder nach ihm. Jetzt, nach 25 Jahren Dream Theater, zieht Mike Portnoy einen Schlussstrich und macht sich auf zu neuen Ufern.

Fans der Band geben der amerikanischen Metal-Band Avenged Sevenfold die Schuld für Portnoys Ausscheiden. Nach dem tragischen Tod des Sevenfold-Schlagzeugers The Rev, sprang Portnoy für ihn ein und ist auch auf "Nightmare", dem neuen Album der Band zu hören.

In einem Pressestatement sagt Portnoy, dass er bereits seit längerem darüber gedacht habe, Dream Theater zu verlassen und sich neuen Projekten zu widmen. Seine Entscheidung habe nichts mit Avenged Sevenfold zu tun. Wie es bei Dream Theater ohne "Iron Mike" weitergehen soll, ist derzeit nicht bekannt


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SinisterRouge
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Band, Schlagzeug, Drummer, Dream Theater
Quelle: rockt.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dream Theater": Jordan Rudess - "The Astonishing" "unser kreativstes Werk"
"Dream Theater": "The Astonishing" wird ein Doppel-Konzept-Album
Bamberg: Dream Theater in der Brose Arena

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2010 14:38 Uhr von SinisterRouge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausstiege und Verluste gibt es in jeder Band. Doch was geschieht mit einer erfolgreichen Band, bei der eines der wichtigsten Mitglieder aussteigt? Gerade bei einem solchen Ausnahmekünstler ist es unglaublich schwer Ersatz zu finden. Man muss die persönlichen Bedürfnisse eines Menschen jedoch immer respektieren und wenn Mr. Portnoy auf diese Weise sein Glück zu finden glaubt, dann ist das seine Sache. Viel Glück, Mike!
Kommentar ansehen
20.09.2010 14:57 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm ich hoffe das der Rest zusammen bleibt. Aber war Mike nicht auch Songschreiber? Wird dann doch wohl einiges mehr fehlen als nur ein Schlagzeuger. Ich finds schade, respektiere aber seine Entscheidung :)
Kommentar ansehen
20.09.2010 20:39 Uhr von Heuwerfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine aktuelle Quelle! Bereits am 08.09.2010 hat Mike Portnoy auf seiner Homepage seinen Ausstieg aus der Band bekanntgegeben.

http://www.mikeportnoy.com/...

Die wirklich relevanten Onlinemedien haben auch bereits kurz darauf darüber berichtet, und nicht wie die Quelle dieser "News" erst 12 Tage später, wenn es keine wirkliche Neuigkeit mehr ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dream Theater": Jordan Rudess - "The Astonishing" "unser kreativstes Werk"
"Dream Theater": "The Astonishing" wird ein Doppel-Konzept-Album
Bamberg: Dream Theater in der Brose Arena


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?