20.09.10 08:41 Uhr
 78
 

Im Fürstentum Monaco wurde neues Museum für Gegenwartskunst eingeweiht

Am vergangenen Wochenende wurde unweit des Botanischen Gartens die Villa Paloma so umgestaltet, dass ein neues Kunstmuseum Eröffnung feiern konnte. Auf etwa 1.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche wird in Zukunft neben moderner, auch Gegenwartskunst präsentiert.

Gleich bei der Eröffnung wurde die Schau "La carte d´après nature" (sinngemäß: Die Karte nach der Natur) des international renommierten Künstlers Thomas Demand gezeigt. Der aus Deutschland stammende Kunstschaffende kuratiert seine Ausstellung mit rund 100 Exponaten in Eigenregie.

In der Zeit bis zum 22. Februar 2011 können unter anderem auch Werke von Sigmar Polke, Rodney Graham oder vom berühmten italienischen Fotokünstler der Nachkriegszeit, Luigi Ghirri, angesehen werden. Die Baukosten beliefen sich auf mehr als neun Millionen Euro.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Villa, Monaco
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2010 08:41 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vor kurzem habe ich in einem TV-Beitrag gehört, dass sich unter den rund 33 Tausend Einwohnern Monacos, etwa 20.000 Millionäre befinden sollen. Ein idealer Ort um als Künstler seinen Namen bekannter zu machen... (Bild zeigt Prinz Albert II. und Prinzessin Caroline bei der Eröffnung des neuen Museums)

[ nachträglich editiert von jsbach ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?