19.09.10 16:32 Uhr
 243
 

Langschläfer und Morgenmuffel - Blaumeisen haben beinahe menschliche Schlafgewohnheiten

Wissenschaftler vom Max-Planck Institut für Ornithologie haben jetzt herausgefunden, dass die Schlafgewohnheiten von Blaumeisen individuell recht unterschiedlich ausgeprägt sind.

Demnach schlafen die Meisen im Sommer deutlich kürzer als im Winter. Männchen stehen früher auf als Weibchen. Letztere schlafen dafür in der Nacht leichter und wachen oft auf. Junge Meisen bleiben nach dem Aufwachen gern noch ein wenig im Nest liegen.

Die Beobachtung so stark ausgeprägter Individualität ist die erste ihrer Art in freier Wildbahn. Bei der zweijährigen Untersuchung wurden fast 100 Tiere in einem Naturwaldreservat mit aufwendiger Technik rund um die Uhr beobachtet.


WebReporter: Mapmuh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Vogel, Max-Planck-Institut, Ornithologie, Schlafgewohnheit
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2010 16:32 Uhr von Mapmuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also steckt hinter den Geschichten in den Kinderbüchern doch harte Wissenschaft: ich habs gewusst! :)
Kommentar ansehen
22.09.2010 16:50 Uhr von merjon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
cool: ich hab also nicht nur ne Meise, ich bin ne Meise.
:)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?