19.09.10 12:50 Uhr
 38
 

Zum Herbstsalon 2010 werden internationale Kunstwerke im MDR-Landesfunkhaus gezeigt

Der Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V. veranstaltet in diesem Jahr den vierten "Herbstsalon" im MDR-Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt in Magdeburg. Seit Freitag bis zum 24. Oktober können Werke von neun Künstlern und Künstlerinnen im Funkhaus (Elbfoyer) besichtigt werden.

Der Herbstsalon wird erstmals als internationales Kunstprojekt präsentiert. Gezeigt werden unter anderem französische Fotografen und Maler aus Centre, der Partnerregion von Sachen-Anhalt. Ausstellende deutsche Bildhauer werden in der Schau in einen länderübergreifenden bildnerischen Dialog treten.

Der Kurator dieses Herbstsalons, Jochen P. Heite, erfährt dabei Unterstützung von Kunstprofessor Yves Charnay aus Paris. Dieser fertigt auch Kunstwerke und die Gäste aus Magdeburg kennen schon seine im Landtag Sachsen-Anhalts gezeigt Installation "Die Farben des Geistes".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Herbst, Magdeburg, MDR, Funk
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2010 12:50 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie man aus der Quelle ersehen kann, sind auch noch Skulpturen im Freien aufgestellt. (Bild zeigt eine Skulptur von Daniel Priese vor Gemälden von Geoffroy Gross)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?