19.09.10 12:19 Uhr
 632
 

Porsche bringt neuen 911 Carrera: GTS schließt 408 PS zum GT3 auf

Angetrieben von einem 408 PS starken Boxermotor und verpackt in die Karosserie des Allrad-911ers soll der neue GTS die Lücke vom Carrera S zum 911 GT3 schließen, der immer noch 23 PS stärker ist.

Trotz des PS-Unterschieds soll der Carrera GTS nicht mehr Sprit verbrauchen. Trotzdem sprintet er in 4,2 Sekunden auf Tempo 100 und schafft über 300 km/h Topspeed.

Der Carrera GTS wird sowohl als Handschalter, als auch mit PDK angeboten und kostet 104.935 Euro als Coupé und 115.050 Euro als Cabrio.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Spritverbrauch, Porsche 911 GT3, Porsche Carrera GT
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2010 13:36 Uhr von mario_o
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Leider fehlt wieder die wichtigste Angabe: das Gewicht.

Mir scheint aber, dass Porsche hier ein cleveres, neues Modell gebracht hat. Einen Porsche, der leistungsstärker als ein normaler Carrera ist, mehr Alltagstauglichkeit als ein GT3 bietet, am Saugmotor festhält und beim klassischen Hinterradantrieb bleibt.
Sofern die Kiste nicht mit exorbitant mit Elektronik und anderem Ballast zugebombt wird, könnte der Wagen eine gute Kombination aus Alltagsauto und Trackday-Rennwagen bieten.
Kommentar ansehen
19.09.2010 20:01 Uhr von unknown_user
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leergewicht nach DIN 1.395 kg

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?