18.09.10 09:30 Uhr
 17.641
 

Internet: Unerklärliche Störungen am vergangenen Freitagabend

Am Freitagabend kam es zu zahlreichen Ausfällen im Internet. Viele User konnten die Webseiten von Google, Spiegel, die Webseite der Stadt Hamburg und "Financial Times Deutschland" nicht mehr aufrufen.

"Wer hat Google kaputt gemacht?" Solche und ähnliche Anfragen waren über Twitter zu lesen. Wodurch es zu diesen Ausfällen kam, weiß niemand.

Ein Sprecher von Google sagte: "Wir konnten den Grund des Problems nicht feststellen. Es scheint, also ob es nicht auf Google-Seite liegt. Unsere Techniker sind dran." Auch bei der Telekom waren keine Störungen messbar gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Google, Spiegel, Störung
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2010 09:51 Uhr von Gingerkid
 
+102 | -4
 
ANZEIGEN
ich hab gehört im westen soll es noch ein bisschen internet geben
Kommentar ansehen
18.09.2010 09:55 Uhr von Marius2007
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Wer weiss: Ob das Internet wirklich so stabil ist wie es den Anschein hat , es könnte gut aus sein das irgend ein unbekannter Fehler , der vielleicht garnicht als Fehler gesehen wird im Internet Protokoll für das hohe Datenaufkommen sorgt und somit zu Fehlfunktionen im Datenaufkommen führt.
Wenn es kein technischer Fehler ist liegt in irgender einer Sprache bzw. Protokoll ein Fehler der dazu geführt hat , denn aus dem Nichts kommt Nichts. Abgesehen von der exponentiellen Ausdehnung ziemlich dicht gepackter Materie beim Urknall , der Entstehung alles Lebens.

[ nachträglich editiert von Marius2007 ]
Kommentar ansehen
18.09.2010 09:57 Uhr von ArtaxXP
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Aus eigener Erkenntnis traten auch Probleme beim laden von YouTube-Seiten auf. Demnach denke ich, dass das Problem auf bestimmten Google-Servern lag.
Kommentar ansehen
18.09.2010 10:10 Uhr von Fowel
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
ich muss schon sagen 15min google down is das Ende der Menscheit!
Kommentar ansehen
18.09.2010 10:13 Uhr von Xearo_xx
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das stimmt: Mein Handy hatte gestern auch für ca 4 stunden egal wo ich war keinen empfang und die seiten haben ewig lang zum laden gebraucht
Kommentar ansehen
18.09.2010 10:27 Uhr von horus1024
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Das waren die UFO-Nazis: http://www.ironsky.net/
Kommentar ansehen
18.09.2010 10:56 Uhr von MrsHebadesher
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Handy: @Xearo_xx: Was hat denn dein Handyempfang mit den Internetproblemen zu tun?

@ArtaxXP: Da die Probleme auch auf anderen Seiten auftraten, handelt es sich wahrscheinlich nicht um ein googlespezifisches (interessantes Wort) Problem.
Kommentar ansehen
18.09.2010 11:45 Uhr von Eras0r
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
...Wer hat da denn "Google" bei Google eingegeben? Kein Wunder, dass das Internet danach gestört war..
:D
Kommentar ansehen
18.09.2010 11:54 Uhr von seppelini
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke mal: das waren außerirdische!
Kommentar ansehen
18.09.2010 11:58 Uhr von BadBorgBarclay
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn: ein auf einem Einzigen Computer aktivierter Windows Firewall (bei WinXP SP2) schon ein komplettes Heimnetzwerk lahmlegen kann (hab den FW deaktiviert und das Netzwerk lief wieder), dann kann ein Relativ Harmloser Fehler auf einem Internet-Server schon zu massiven Störungen führen.
Kommentar ansehen
18.09.2010 12:11 Uhr von Hanno63
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
sowas passiert bei Neuinstallationen des Staates Man muss ja irgendwann mal unterbrechen ,...dazwischenkommen, so Bereich für Bereich.!!

ich höre,
du hörst,
er,sie,es hört,
Wir hören..???
ihr hört ???
Sie hören.
Kommentar ansehen
18.09.2010 12:25 Uhr von Mankind3
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
skynet: Das sind sicher die Vorboten von Skynet. ;)
Kommentar ansehen
18.09.2010 12:26 Uhr von Uyless
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wird wohl i.ein prtokoll gewesen sein. anders kann man pauschal nicht erklären, warum für nur einen bestimmten besucherkreis, verschiedene sites mit eigener serverinfrastruktur down waren. von youtube mal abgesehen, denn die technischen eigenschaften wird google ja wohl beibehalten haben, wenn sie nich total breit gewesen waren.
Kommentar ansehen
18.09.2010 12:29 Uhr von Glimmer
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wolfgang stand auf der Leitung: und hats nicht gemerkt
Kommentar ansehen
18.09.2010 15:33 Uhr von cefirus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
It has begun! :|
Kommentar ansehen
18.09.2010 16:21 Uhr von face
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Macht etwas zu beherrschen, bedeutet dass wir es in jedem
Moment so beeinflussen und steuern können wie wir es wollen.
Doch die daraus entstehenden Folgen können mächtiger sein
als das was wir beherrschen.
Kommentar ansehen
18.09.2010 17:40 Uhr von d-fiant
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das lag an Hosteurope hatte auch die Probleme und genau da ist der Trace immer abgebrochen.
Kommentar ansehen
18.09.2010 19:37 Uhr von MBGucky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hier bei mir: gibts nen eigenes Privates Internet. Sollte das Internet mal komplett ausfallen, kommt alle zu mir und benutzt meines. Das ist vom restlichen Internet komplett getrennt. Deshalb ist es stabil und nicht vom Ausfall betroffen. Außerdem sind bei mir fast alle Domains noch erhältlich. Und natürlich bekommt ihr eine 100MBit Anbindung statt des billigen DSL 16000 ;)
Kommentar ansehen
18.09.2010 20:57 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soylent Grün ist Menschenfleisch ! Menschenfleisch !!!
Kommentar ansehen
18.09.2010 20:59 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wo bleiben: die "Grenzwissenschafts-Spinner" mit ihren wirren Verschwörungs-Theorien?

Ok, dann gebe ich mal ein paar Lockangebote:
Es waren bestimmt:
Haarp
Illuminaten
Aliens
Nibiru
Chemtrails
Bilderberger

an dem Ausfall schuld
Kommentar ansehen
18.09.2010 21:56 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vermutlich wird hiermit ein Schuh daraus http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...

Und dieser Artikel wurde vor Freitag geschrieben...
Kommentar ansehen
19.09.2010 02:03 Uhr von Senfgeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehehe hehehe...
Kommentar ansehen
19.09.2010 04:36 Uhr von casa..
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Unerklärliche Störungen: War bestimmt wieder ein Ufo unterwegs
Kommentar ansehen
19.09.2010 08:42 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE... also wieder so´n Spinner, ein Chaot Aber der "Name" bürgt für solche Dinger.

In oder auf der "ganzen Welt" werden täglich , ja stündlich , solche Geschäfte getätigt und unter den millionen von Transaktionen ,....????... da passt immer irgend etwas genau, um hier überheblich und angeberisch,...
("ich" bin ein toller Wissender")
..... bescheuerte Panik anzudeuten.
Wie hirnrissig muss man sein, hier so´n "Kasper-Kram" zu machen , wenn alles sowieso, tägliche normale Erkärung hat..??
Auch höherwertige Anlagen müssen mal ........

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
19.09.2010 12:59 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Passiert immer wieder mal: Wenn ich meinen PC anwerfe ...
Sorry, my fault :-))

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?