17.09.10 15:43 Uhr
 1.074
 

Prominente "Busenwunder" bevorzugen skurrile Typen

"Mad Men"-Darstellerin Christina Hendricks macht neben ihrer äußerst üppigen Oberweite derzeit auch durch ihren ausgefallenen Männergeschmack von sich reden.

Ebenso wie die dralle Sängerin Kate Perry, scheint sie Männer mit skurriler Optik, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen, zu bevorzugen.

Es wird daher spekuliert, ob zwischen der Größe der Oberweite und der Partnerwahl eine direkte Verbindung besteht. Eventuell spielt hier ein besonders ausgeprägter Mutterinstinkt eine Rolle.


WebReporter: Rick-Dangerous
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Prominente, Typ, Oberweite, Busenwunder, Schönheitsideal, skurril
Quelle: www.promipranger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2010 17:07 Uhr von mr.jac
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schlage vor wir sammeln für solche Leute wie Pottschalk, Truman und auch Rick-Dangerous, damit die mal in einen Puff gehen können und sich dort abreagieren. :)
Kommentar ansehen
17.09.2010 17:47 Uhr von Rick-Dangerous
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Guter Vorschlag! Volles Einverständnis meinerseits.
Kommentar ansehen
18.09.2010 11:03 Uhr von MrsHebadesher
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird spekuliert...So so: Hat Pottschalk in einer wissenschaftlichen Erhebung die Fakten und auftretenden Variablen quantitativ oder qualitativ untersucht oder kam er auf die glorreiche Idee, ein Gerücht in die Welt zu setzen, als er seinen Penis in der einen Hand und eine Dose Faxe aus der Tankstelle in der anderen Hand hatte?
Kommentar ansehen
18.09.2010 15:21 Uhr von Jack_Sparrow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was: sich alles so Webreporter nennen darf unfassbar.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?