17.09.10 14:34 Uhr
 309
 

Rekordversuch in Jüchen: Katapult soll Kürbis 200 Meter weit schleudern

Seit sechs Jahren wird in Jüchen (Nordrhein-Westfalen) jedes Jahr ein Kürbisfest gefeiert.

In diesem Jahr soll dabei ein Kürbis-Weitwurf-Rekord aufgestellt werden. Die alte Rekordmarke steht bei 184 Metern, die ein Team aus der Eifel aufgestellt hat. Allerdings wurde hier noch eine Wassermelone, die sehr instabil ist, benutzt.

Jochen Roelen (32 Jahre) hat zusammen mit zehn guten Bekannten seiner "Captain Pumpkin Crew" ein Kürbiskatapult, das acht Meter hoch ist und eine Tonne Gegengewicht benötigt, konstruiert. Der Rekordversuch soll am kommenden Sonntag um 18:00 Uhr stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rekord, Meter, Hobby, Kürbis, Katapult, Jüchen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2010 17:16 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi astreiner Tribok, was die da konstruiert haben^^
Kommentar ansehen
18.09.2010 11:06 Uhr von MrsHebadesher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Nachricht ist fürn A..., aber der Tribok erinnert mich an "Age of Empires II". Sehr schön nachgebaut.
Kommentar ansehen
20.09.2010 06:38 Uhr von lukim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dazu fällt mir nur folgendes ein: einfach zu gut
http://www.chilloutzone.net/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?