17.09.10 13:27 Uhr
 711
 

Australien: Zwölfjährige Stalkerin tyrannisierte Familie bei Facebook

Ein zwölfjähriges Mädchen aus Australien befürchtete, durch einen Pädophilen gestalkt zu werden, weil sie auf ihrer Facebook-Seite eindeutige Mitteilungen erhielt. Nach einer einmonatigen Untersuchung fand man heraus, dass sie von einer anderen Zwölfjährigen belästigt wurde.

Das Mädchen und ihre Mutter aus Sydney waren auf ihren Facebook-Seiten zwei Wochen lang schockierendem pornografischen Material und Beschimpfungen ausgesetzt. Facebook selbst konnte nichts dagegen tun.

Der Fall wurde jedoch fallen gelassen, nachdem die Identität der zwölfjährigen Stalkerin bekannt wurde. Sie hatte sich in das Profil ihres Opfers gehackt und versuchte Freunde nach Informationen auszuquetschen. Vom Profil des Mädchens sandte sie auch Drohungen an die Mutter.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Facebook, Australien, Stalking
Quelle: www.news.com.au
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2010 00:58 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blockieren?
(vllt nicht weil es von der profil der tochter kam)


Mark as spam?

[ nachträglich editiert von Der_Norweger123 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?