17.09.10 12:16 Uhr
 236
 

Grefrath: Luftwaffe der Bundeswehr hilft bei der Suche nach vermissten Zehnjährigen

Wie heute in Köln bekannt gegeben wurde, hilft nun die Bundeswehr bei der Suche nach dem vermissten zehnjährigen Mirco aus Grefrath.

Die Luftwaffe der Bundeswehr will an diesem Wochenende zwei Tornado-Kampfjets über dem Suchgebiet einsetzen, die den Bereich großflächig mit Wärmebildkameras absuchen sollen.

Sofern der erste Einsatz keine verwertbaren Ergebnisse liefert, soll die Suche wiederholt werden. Der Junge aus Grefrath ist nun schon seit zwei Wochen verschwunden.


WebReporter: bcy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Bundeswehr, Suche, Luftwaffe
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2010 12:30 Uhr von _-ELK-_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ziemlich spät: finde ich, sowas hätte schon gleich zu Anfang passieren müssen. Für den Jungen und die Angehörigen hoffe ich natürlich, dass er doch noch gefunden wird auch wenn ich nicht mehr so recht dran glauben kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?