17.09.10 00:33 Uhr
 436
 

Solar Millennium plant größtes Solarkaftwerk der Welt

Im kalifornischen Blythe, plant Solar Millennium, nach eigenen Angaben, dass derzeit größte Solarkraftwerk der Welt mit einer Gesamtleistung von 1.000 Megawatt. Das Kraftwerk soll dabei in vier Felder aufgeteilt werden mit einer Leistung von jeweils circa 242 Megawatt.

Momentan wartet das Unternehmen aus Erlangen noch auf die Zusage der US-Regierung für die Verwaltung staatseigener Ländereien. Wenn alles klappt soll der Bau der ersten beiden Anlagen noch dieses Jahr starten und zwischen 2013 und 2014 den ersten Strom liefern.

Nach Fertigstellung soll die Anlage 2.200 Gigawattstunden pro Jahr liefern und damit rund zwei Millionen Tonnen CO2 einsparen. Gouverneur Arnold Schwarzenegger ist begeistert von dem Projekt und sieht darin, neben den anderen regenerativen Quellen, die Zukunft Kaliforniens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cav3man
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kalifornien, Solar, Arnold Schwarzenegger, Kraftwerk, Erlangen, Alternative Energie, Solar Millenium
Quelle: boersenradar.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator 6": Spielt Arnold Schwarzenegger einen Menschen?
Arnold Schwarzenegger kehrt zurück: Neuer "Terminator"-Film in Planung
Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2010 00:33 Uhr von cav3man
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ging aus der Quelle und der Unternehmenshomepage nicht hervor was für eine Anlage geplant ist. Aufgrund der Vergangenheit wird es wohl ein Parabolrinnenkraftwerk mit Wärmespeicher.
Die Kosten belaufen sich auf sechs Milliarden Dollar.
Kommentar ansehen
17.09.2010 00:43 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: ein AKW kostet ca. das selbe ( 6 Mrd) aber wenigstens hat man im Solar Bereich keine 700000 Jahre strahlenden Altlasten.
Kommentar ansehen
17.09.2010 02:06 Uhr von BaMeRo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Effizienz: so heißt das Zauberwort, sehr interessante Technik,
wie Tuvok_ schon sagte die strahlenden Altlasten werden unseren nachkommenden Generationen im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf zerbrechen.
Kommentar ansehen
17.09.2010 02:10 Uhr von mech-fighter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Vergleich: Das finnische AKW Olkiluoto entspricht dem neuesten Stand der europäischen Technik, mit ner Leistung von 14.500 Gigawattstunden und Baukosten von 5,47 Milliarden Euro.

Trotzdem ein Schritt in die richtige Richtung :)
Kommentar ansehen
17.09.2010 09:54 Uhr von dr.b
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
DIese Kraftwerke haben einen Vorteil: ggü dem querfinanzierten Solardachwahn. Durch die Wärmespeicher können sie rund um die Uhr konstant Strom liefern.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator 6": Spielt Arnold Schwarzenegger einen Menschen?
Arnold Schwarzenegger kehrt zurück: Neuer "Terminator"-Film in Planung
Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?