16.09.10 16:21 Uhr
 1.946
 

Öl verliert weiter an Wert

Auch am heutigen Donnerstag ging es für die Ölpreise weiter nach unten. Ausschlaggebend für den fallenden Ölkurs war die Information, dass die seit einer Woche stillgelegte Ölpipeline zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika wieder ihren Betrieb aufnehmen soll.

So gab der Preis für ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate am Donnerstagmittag bis auf 75,33 US-Dollar nach. Das waren 69 Cent weniger als am Mittwoch.

Auch Nordseeöl der Sorte Brent wurde billiger, hier notierte der Kurs zuletzt bei 79,30 (Mittwochabend: 79,42) US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Ölpreis, Öl, Wert
Quelle: www.handelszeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2010 16:24 Uhr von Xadramir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Balt tanken: Dann müssten ja eigentlich in den nächsten Tagen/am Montag die Preise niedrig sein also wenn die Preise wieder bei 1,36 sind gehe ich tanken.
Kommentar ansehen
16.09.2010 16:57 Uhr von Simon_
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Xadramir 1,36 NIEDRIG? Da hat die Gehirnwäsche aber gut gewirkt..
Kommentar ansehen
16.09.2010 17:05 Uhr von Xadramir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Simon: Also die letzten Monate war der Spritpreis bei mir in der Umgebung mit 1,36 am niedrigsten. Natürlich sollte der Sprit billiger sein aber muss nehmen was man bekommt atm ist er bei mir bei 1,42
Kommentar ansehen
16.09.2010 17:19 Uhr von Samosa999
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
..hatten wir bei dem ölpreis nicht schon mal um die 1,08 eus fürn liter benzin??

es ist schon makaber sich über 1,36 fürn liter zu freuen!!
meine frau und ich haben uns stark eingeschränkt was fahrten angehen..!! zur arbeit müssen wir nun mal..!
aber wochenendausflüge..oder mal eben in die stadt zum shoppen fahren...iss nur noch sehr selten..!! bleibt das geld eben zu hause!! restaurants..museen..stadtbad..ect verdienen dann eben nix mehr!!


[ nachträglich editiert von Samosa999 ]
Kommentar ansehen
16.09.2010 18:15 Uhr von Gleed
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Samosa999: Vom Bauchgefühl hätte ich dir da zugestimmt. Hab deswegen nachgeschaut und festgestellt, dass die Rohölpreise etwa denen entsprechen, wie wir sie vor exakt 3 Jahren hatten (September 2007)

Laut Benzinpreis.de lag damals der Preis für Super bei 1,345€ (Normal 1,334€, Diesel 1,172€)
Heute liegt Super bei 1,380€ (Normal 1,374€, Diesel 1,197 €)

Macht also einen Unterschied von 2,5-4 Cent pro Liter. Hätte intuitiv auch erwartet, dass der Unterschied > 20 Cent ist. Die Fakten sprechen aber, so merkwürdig mir es auch vorkommt, eine andere Sprache.
Kommentar ansehen
16.09.2010 20:00 Uhr von Samosa999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gleed du hast recht...sry....war eben auch ein bauchgefühl..!
hääte warscheinlich selber mal googlen müssen! :)

[ nachträglich editiert von Samosa999 ]
Kommentar ansehen
16.09.2010 21:51 Uhr von Grauezelle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Wir fahren mit Erdgas. :-P
Kommentar ansehen
17.09.2010 09:39 Uhr von Chibal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
den Titel der News habe ich auch so verstanden als ob Öl als solches an Wert verliert (nach dem Motto: "durch neue saubere technologien sinkt der Wert von Öl immer weiter") ...
allerdings wird die Ware Öl durch den Kurs gerade nur günstiger, mit einem Wertverlust von Öl hat dass absolut nichts zu tun
Kommentar ansehen
17.09.2010 09:56 Uhr von zeitgeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
i call Bullshit: 1. bleibt Öl genauso viel Wert wie immer, an der Börse wird nur weniger bezahlt.
2. BULLSHIT: der Kursverlust von weniger als 1% ist keine News. Beim Nordseeöl der Sorte Brent sinds sogar weniger als 2 PROMILLE!
3. Der Ölpreis hat nur einen minimalen Anteil am Benzinpreis.
Kommentar ansehen
17.09.2010 14:12 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ADAC: Preise für Kraftstoff haben stark angezogen: Diese o.g. News steht paralell zu dieser in der rubrik Auto.

Wie man sieht, wirkt sich jede Bewegung des Ölpreises negativ auf den Spritpreis aus, auch Seitwärtsbewegungen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?