16.09.10 09:14 Uhr
 132
 

Studie: Zahnfleischentzündung erhöht die Gefahr einer Frühgeburt

Eine Studie der University of Pennsylvania School of Dental Medicine hat die Vermutung untermauert, dass Parodontitis das Risiko erhöht, eine Frühgeburt zu bekommen. Dafür wurden 322 Schwangere mit der Zahnfleischentzündung untersucht.

Die Hälfte der Frauen wurde einer medizinischen Mundhygienebehandlung unterzogen, bei der die Zähne und Zahntaschen professionell gereinigt und Zahnstein entfernt wurde. Außerdem bekamen sie eine Anleitung zur Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch. Die anderen Frauen bekamen nur die Anleitung zur Hygiene.

52,4 Prozent der unbehandelten und 45,6 Prozent der behandelten Damen bekamen ihr Kind früher als errechnet. Da der Unterschied nicht groß genug ist, untersuchten die Ärzte dann den Erfolg der Zahnbehandlung. Bei den Frauen mit Erfolgreicher Behandlung lag die Frühgeburtsrate nur bei acht Prozent.


WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Gefahr, Frühgeburt, Zahnfleisch, Paradontitis
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2010 09:14 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weil es nicht mehr in die News passt: Bei den Damen ohne Behandlungserfolg lag die Frühgeburtsrate bei 62 Prozent. Also liebe werdende Mütter: Achtet auf eure Zahnhygiene wenn ihr das Risiko einer Frühgeburt nicht vergrößern wollt.
Kommentar ansehen
16.09.2010 10:06 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KORRELATIONEN sind keine KAUSALIÄTEN: Oder haben die Damen ansonsten einen gleichen Lebenswandel beschritten?

Wie hoch ist denn die Frühgeburtenrate bei Cabriofahrerinnen und Nicht-Cabriofahrerinnen?

Diese Studie ist doch vom focus, oder was?

Oh ja, ist sie!
Kommentar ansehen
16.09.2010 19:13 Uhr von punk-duell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DeeRow: hätte auch aus der p.m. sein können

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?