16.09.10 08:24 Uhr
 7.058
 

Litauischer Tuner beweist: 30 Zoll große Räder sind Sportwagen-tauglich

Der Litauer Audronis Gestautas überrascht die Autowelt mit einem ganz besonderen Auto. Er kreierte ein Coupé auf Basis eines Mercedes-Benz CL 500. Der Clou: Die Vorderräder sind über 20 Zoll groß, die Hinterräder messen sogar 30 Zoll.

Laut den Angaben des Autobauers hat er rund neun Monate an seinem "AG Excalibur" gearbeitet. Der Motor unter der Haube ist 306 PS stark. Es handelt sich um den V8-Motor vom Ausgangsmodell.

Trotz seines extremen Aussehens fährt sich der Excalibur ohne Dramatik. Selbst die übergroßen Räder treten kaum negativ in Erscheinung. Der AG Excalibur soll in einer Kleinserie gefertigt werden. Die Kosten betragen 300.000 Euro.


WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tuning, Tuner, Reifen, Sportwagen, Mercedes CL
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2010 08:33 Uhr von kingmax
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
batmobile geht in serie. 306 PS, da wird wohl joker ein leichtes spiel haben batman aufzuholen.
Kommentar ansehen
16.09.2010 08:47 Uhr von Showtime85
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Der Wagen ist mindestens 2 jahre alt: wer hat den da bei Autobild gepennt???

Der war mit der karre doch sogar schon im deutschen fernsehen...

und schön ist was anderes
Kommentar ansehen
16.09.2010 08:48 Uhr von -canibal-
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
*Excalibur*...hin oder her es gibt Autos, die müssten eigentlich verboten werden...

ich würde mich schämen sowas an die Öffentlichkeit zu bringen...

sorry...aber diese Schleuder taugt allerhöchstens zur Lachnummer...
Kommentar ansehen
16.09.2010 08:50 Uhr von Pilot_Pirx
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
was für ein Müll aber aus irgend einem Grund scheinen die Osteueropäer öfter mal Bastelbuden mit solchen Riesenfelgen zu "kreieren"
Kommentar ansehen
16.09.2010 09:16 Uhr von Gast_No1
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Ich finds geil: will haben!
Kommentar ansehen
16.09.2010 09:21 Uhr von konfetti24
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
sieht der schei**e aus. Sportlich??? Das sieht anderst aus!
Kommentar ansehen
16.09.2010 09:23 Uhr von w0rkaholic
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Sobald ich genug Kohle habe, kaufe ich das Dingen: nur um mit den 30 Zoll mal zu ATU zu fahren und Winterreifen dafür zu verlangen :-)
Kommentar ansehen
16.09.2010 09:27 Uhr von Flying-Ghost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Chop Shop - London Garage: Mal ein Paar abgedrehte Auto´s: http://www.yourdiscovery.com/...
Kommentar ansehen
16.09.2010 09:36 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: gen Osteuropa hatten die in sachen Tuning schon immer einen etwas extremen Geschmack. Aber schön is anders. 30 Zoll passt vielleicht für einen Hummer oder als Treckerreifen aber nicht an ein Auto.
Kommentar ansehen
16.09.2010 09:48 Uhr von w0rkaholic
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Flying-Ghost: Boah ne ey, die können ja garnix! Bei allen Autos das Lenkrad auf die falsche Seite getunt..... Amateure!
Kommentar ansehen
16.09.2010 09:59 Uhr von Flying-Ghost
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@w0rkaholic: Ich gehe mal davon aus, das Du die Sendung nicht kennst. Dann wüsstest Du, wie amateurhaft die Teilweise sind. *weglach*
Kommentar ansehen
16.09.2010 11:00 Uhr von saber_
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
osteuropa? also wenn litauen osteuropa ist, dann ist auch finnland osteuropa...

litauen gehoert eher zu nordeuropa... oder bessergesagt zum baltikum... zumal nichtmal die sprache was mit dem in osteuropa eigentlich ueblichen slawischen sprachstamm zu tun hat...

zum thema: das 20 oder gar 30" grosse felgen nicht sportwagentauglich sind beweisen eigentlich fast alle rennsportklassen... ueberall sind die felgen nur so gross wie sie unbedingt sein muessen...
Kommentar ansehen
16.09.2010 11:07 Uhr von J4CK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da werden die reifen aber ganz schoen teuer werden ;)
Kommentar ansehen
16.09.2010 11:18 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der sieht: vorne aus wie nach nem Auffahr-Unfall.
Kommentar ansehen
16.09.2010 13:51 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also schön ist anders.
Kommentar ansehen
16.09.2010 13:54 Uhr von wussie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Wo wurde belegt dass die was auf einem Sportwagen taugen? Rundenzeiten? Beschleunigungszeiten? Ich sehe nichts davon. Grundsätzlich gilt nämlich: Je weniger Gummi, desto schlechtere Beschleunigung aus dem Stand. Wirklich gute Fahreigenschaften kann ich mit mit solchen Dingern auf der Rennstrecke auch nicht vorstellen.

Peinlich sehen solche riesigen Räder eh aus. Ich hoffe das wird kein neuer Trend immer größere Räder samt Radkästen zu haben, sonst muss ich mir meine zukünftigen Autos bald nur noch unter Youngtimern aussuchen.
Kommentar ansehen
16.09.2010 14:28 Uhr von DerDerRumschHeisst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2010 16:13 Uhr von Hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfusch? Zitat aus der Quelle:
"Das Auto gibt sich trotz Monsterrädern und Mischbereifung (Toyo vorn, Pirelli hinten) weniger zickig als befürchtet – zumindest bei moderater Fahrweise."

Form follows Function - bei der Kiste passt das ja mal überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
16.09.2010 19:42 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auwei: ou...
Kommentar ansehen
16.09.2010 19:56 Uhr von MamboKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die innenaustattung topt alles zieht euch mal die fotos von der quelle rein!
so richtig übel wird´s ab bild 11 bis 17.

"glitzersteine" auf mittelkonsole geklebt :p

[ nachträglich editiert von MamboKurt ]
Kommentar ansehen
17.09.2010 00:31 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das es komisch aussieht: ist klar, aber wieso kaufen leute dann einen golf ?
Kommentar ansehen
17.09.2010 04:32 Uhr von MacGT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Phu Einfach nur zum kotzen hässlich....
Kommentar ansehen
17.09.2010 09:40 Uhr von Splinderbob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also irgendwie hässlich.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?