16.09.10 06:45 Uhr
 391
 

Terroristen nutzen ein Jahr lang Server in Frankfurt zur Rekrutierung von Kämpfern

Wie der Ausgabe des "Kölner Stadt-Anzeiger" vom heutigen Donnerstag zu entnehmen ist, hat die islamistische Terrororganisation "Islamistische Bewegung Usbekistan" (IBU), die für eine Vielzahl von Anschlägen verantwortlich ist, von Frankfurt aus Terrormitglieder rekrutiert.

Ein Jahr lang nutzte die IBU einen Frankfurter Server, um hunderte Fotos, Texte und Videos zum Download bereitzustellen. Der hessische Verfassungsschutz bestätigte, dass nun Ermittlungen eingeleitet wurden. Der Server-Betreiber stellte die dazu notwendigen Inhalte zur Verfügung.

In den Videos zeigen sich die Terroristen unverhüllt, unter Anderem sind Bilder von brennenden Militärfahrzeugen und Leichen zu sehen. Neue Krieger werden darin in deutscher Sprache, teilweise auch von deutschen Islamisten, für den Heiligen Krieg in Afghanistan angeworben.


WebReporter: maude
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Server, Terrorismus, Islamismus, Rekrutierung
Quelle: soldatenglueck.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2010 07:01 Uhr von Loichtfoier
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Klar: Und im Himmel ist Jahrmarkt. Da hat wohl jemand was mit Counterstrike verwechselt. Schlimm nur, dass viele Menschen den Unfug auch noch glauben.
Kommentar ansehen
16.09.2010 08:13 Uhr von Torias
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sofort die army in Frankfurt einmarschieren lassen: und gründlich demokratisieren diese Terroristen-Unterstützer!

Ach, es gibt in Frankfurt besenders viele Server und hier lagen nur eine Hand voll Daten abei einem Massenhoster? Egal, Frankfurt hat zwar kein Öl, aber wichtige Internet-Infrastrukturen!

Alternativ bitte die Meldung umformulieren zu "Terroranschlag in Frankfurt - Islamisten werfen Sack Reis um"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?