16.09.10 06:08 Uhr
 1.396
 

NASA-Sonde LRO macht neue Aufnahmen von Höhlen und Lavatunneln auf dem Mond

Die NASA-Sonde Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) und die japanische Mondsonde Kaguya hatten vor geraumer Zeit tiefe Gruben, Höhlen und Lavatunnel auf dem Mond entdeckt. Nun hat der LRO neue hochauflösende Aufnahmen von einigen Exemplaren gemacht, die genauere Einblicke in ihr Inneres ermöglichen.

Das beigestellte Bild zeigt eine spektakuläre Sicht auf solch eine Struktur im Mare Tranquillitatis. Die Sonne scheint fast senkrecht auf die Oberfläche und den Boden der Grube. Durch Vergleiche mit älteren Aufnahmen der Region konnte man die ungefähre Tiefe auf mehr als 100 Meter einschätzen.

Auf weiteren Bildern wurde ein anderer Lavatunnel im Mare Ingenii bei unterschiedlichen Sonnenständen abgelichtet. Durch Vermessung der veränderten Schattenverläufe konnte man auch dessen Größe genauer berechnen: Bei einer Tiefe von etwa 70 Metern besitzt er eine Ausdehnung von rund 120 Metern.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Sonde, Mond, Astronomie, Höhle, Lava
Quelle: www.universetoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2010 06:08 Uhr von alphanova
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die Lavatunnel und Höhlen entstehen ähnlich wie vergleichbare Formationen auf der Erde: Die obere Schicht von Lavaströmen erstarrt und das noch flüssige Gestein fließt langsam weg. Dann stürzen irgendwann Teile der Decke in den entstandenen Hohlraum.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?