15.09.10 16:29 Uhr
 3.314
 

Islam als mögliches Schulfach: Niedersachsen in Vorreiterrolle

Niedersachsen übernimmt in Sachen Islamunterricht als Regelfall die Vorreiterrolle: Wo es genügend muslimische Kinder gibt, soll es dementsprechend an Schulen regulären Islamunterricht geben.

Erste Versuchsmodelle sind in diesem Schuljahr bereits angelaufen. 42 Grundschulen haben sich an dem Projekt beteiligt.

Ab 2012 dann soll dies regulär eingeführt werden, wie sich Kultusminister Bernd Althusmann optimistisch gibt.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schule, Islam, Niedersachsen, Religion, Unterricht
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

105 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2010 16:35 Uhr von kingoftf
 
+108 | -25
 
ANZEIGEN
Im Umgkehrschluss: sollte es dann katholischen Unterricht in den Schulen aller islamischen Staaten geben.
Kommentar ansehen
15.09.2010 16:42 Uhr von Xadramir
 
+58 | -12
 
ANZEIGEN
Jetzt gehts los: Wofür brauchen wir den Islam Unterricht? Wir haben doch neben Katholisch,Evangelisch noch Werte und Normen so was es jedenfalls an meiner Schule alle die nicht Kat oder Eva warensind in Werte und Normen reingekommen fertig. Also demnächst auch noch für Budisten und Hinduisten?
Kommentar ansehen
15.09.2010 16:45 Uhr von LenoX.Parker
 
+131 | -10
 
ANZEIGEN
Religion hat in Schulen nichts verloren.
Kommentar ansehen
15.09.2010 16:58 Uhr von Pils28
 
+40 | -5
 
ANZEIGEN
Gab es nicht mal den Religionswissentschaftlichen: Unterricht, kurz Religion genannt? Leider verkam der mit den Jahren meist wieder zur Bibelstunde. Man sollte nicht über eine bestimmte Religion den vorbeter spielen sondern den Kindern, denn Sinn und Zweck von Religion und Philosophie beibringen.
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:05 Uhr von Erdbeerkuchen
 
+93 | -18
 
ANZEIGEN
niemals: würd ich zulassen,daß mein kind islamuntericht bekommt....!
langsam geht mir das symphatisieren mit diesem volk richtig arg auf den nerv!

die sind bald schlimmer als die zeugen jehovas und alle religionsidioten zusammen...
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:10 Uhr von Cheater95
 
+47 | -14
 
ANZEIGEN
die islamisten: wollen doch nur provozieren. und wie deutsche stimmen immer schön zu naja...... deutschland schafft sich ab
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:22 Uhr von Erdbeerkuchen
 
+45 | -7
 
ANZEIGEN
@kloppkes: na du hast ja mal die megaahnung,was?

du kannst dazu garnix sagen,weil du selber moslem bist,also schnabel...

daß du das gut findest ist klar,ist ja auch dein verein..

aber ne frage mal:
was ist mit den hindus,den nichtgläubigen,den agnostikern,den buddisten usw..kriegen die jetzt alle eigenen lehrer..oder nur ihr,weil ihr es geschafft habt,euch zu so nem riesen haufen zusammen zu rotten,daß man an euch im eigenen land nicht mehr umgehn kann?

das eure kultur so eine starke disskusion überall hervorruft,sollte euch mal ein wenig zu denken geben!!
religion gehört in die eigegen vier wände,und nicht an schulen!
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:28 Uhr von XL-Schrauber
 
+20 | -18
 
ANZEIGEN
kloppkes: "Ich bin auch Deutscher und Moslem zugleich."

Da du dies so hervorhebst, vermute ich, dass du eine "Kleinigkeit" ausgelassen hast.
Sollte es nicht eher so heißen?:
Ich bin auch Deutscher (mit Migrationshintergrund) und Moslem zugleich.

Ich stimme deinen Beiträgen nicht zu und trotzdem bekommst du ein Minus von mir.

Kennst du das Sprichwort?
"Der gute Bauer erkennt seine Schweine am Gang"
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:33 Uhr von kloppkes
 
+9 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:35 Uhr von kloppkes
 
+8 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:40 Uhr von kloppkes
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:42 Uhr von kloppkes
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:50 Uhr von Erdbeerkuchen
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
@kloppkes: warum bist du moslem?woher kommt das bei dir?

du kannst so oft sagen ,wie du willst,du hättest keinen migrationshintergrund...glaub ich dir dennoch nicht...eins von beidem ist definitiv gelogen..

wenn ich deinen beitrag oben lese kommt mir das kotzen..
genau aus diesem grund werden moslems ausgegrenzt werden...

wir deutschen pflanzen uns nicht genug fort?sind eh ungläubige?moslems werden immer mehr werden?
und da sollen sich die menschen nicht bedroht fühlen?

du treibst damit solche disskusionen auf die spitze...so blöde muss man erstma sein,solche argumente einem hinzuwerfen!

aber nochmal meine sehr ernst gemeinte frage:warum bist du moslem???????

und noch etwas,du deutscher ohne migrationshintergrund:adjektive (das sind die "wie-wörter") schreibt man generell klein,edit.[Joe1405]


[ nachträglich editiert von Erdbeerkuchen ]
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:51 Uhr von groehler
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Muhahahaha, wie lustig es wieder ist.

Damit meine ich nicht nur die steinzeitlichen Sichtweisen einiger Leute, sondern vorallem der prepubertäre Versuch Pluse zu bekommen, und somit nen paar jämmerliche Punkte mehr, indem man schreibt "Wer mir recht gibt bitte auf minus klicken".

Aber zum Glück hast du die geistige Reife für den Islam ;)

You made my day.
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:54 Uhr von kloppkes
 
+2 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 17:56 Uhr von kloppkes
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:00 Uhr von Erdbeerkuchen
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
@kloppkes: schwing ma hier nicht so große reden und antworte mal auf meine frage:

1. warum bist du moslem
2. wie kommst du dadrauf,daß wir deutschen uns net genug fortpflanzen?
3. "Wer mir Recht gibt klickt bitte auf Minus"...das zeigt doch,wie spärlich du im oberstübchen ausgerüstet bist!!


also....warum bist du als angeblich deutscher moslem...hä...hä?


LÜGNER!
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:00 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:01 Uhr von kloppkes
 
+4 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:06 Uhr von Erdbeerkuchen
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
warum sollte ich eine religion tolerieren,die beinhaltet,daß man alle nichtgläubigen umbringen soll?
warum soll ich eine religion tolerieren,die schweine für dreckig und frauen für mindestens ebenso dreckig halten?
ich muss doch nicht alles respektieren,was man mir vor die nase hält,oder?
warum fragt man nicht einfach die bürger,...und wenn die mit mehrheit abstimmen,daß sie islamuntericht bekommen wollen,dann ist es ja ok..aber ich denke nicht,daß das volkswille wäre ;)

andere kulturen unterscheiden sich zumindest in sofern vom islam,als daß sie nicht in aller öffentlichkeit menschen oder tiere herrab setzt...
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:07 Uhr von maretz
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: ein hoch auf die Integration, oder was soll man da noch sagen?

Generell gehört JEDER Religiöse Unterricht - gleich ob Islam, Christlich oder sonstwas - nur auf freiwilliger Ebene... Alles andere ist m.E. Unsinn. Denn: Wonach wird da bewertet? Wenn ich sage das es mir völlig egal ist ob Jesus damals ans Kreutz getackert wurde dann ist das eine Einstellung die man m.E. respektieren muss. Im Unterricht "Biblische Geschichte" würde ich dafür garantiert keine 1 bekommen. Wenn ich sage das es mir egal ist ob Mohammed nun nen Prophet war - oder nur der Zeitungsausträger des Dorfes - dann wird dieses in einem Fach "Islam" vermutlich nicht besonders gut aufgenommen werden, oder? Dennoch ist es meine Einstellung - und die muss m.E. da respektiert werden. Denn im Gegensatz zu Mathe, Deutsch o.ä. gibt es da nunmal kein "richtig" oder "falsch". OB es einen Gott gibt - und welchen -> DAS erfährt man nunmal nur einmal im Leben. Wenn man gestorben ist!
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:07 Uhr von kloppkes
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:09 Uhr von Erdbeerkuchen
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
@kloppkes: dafür,daß du angeblich deutscher bist,hast du eine unmögliche rechtschreibung.....
vlt solltest du eher grammatik- als islamuntericht nehmen...
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:09 Uhr von Natoalarm
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Deutschland schafft sich wirklich ab!! Die Drecks Grünen werden immer stärker,der Islam breitet sich immer mehr aus!
Die Zeit,die für solch einen MIST an Schulen verschwendet wird,geht danach im Berufsleben ab!!
Die hoch belastete Steuer zahlende Mittelschicht sollte sich woanders in der Eu umsehen,wo man erkannt hat das sich der Islam dem Gastland anzupassen hat und nicht umgekehrt (Österreich -Schweiz)!
Kommentar ansehen
15.09.2010 18:09 Uhr von kloppkes
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/105   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?