15.09.10 12:37 Uhr
 1.030
 

Singapur: Flughafen gleicht Freizeitpark - Riesenrutsche im Terminal

Der Flughafen in Singapur hat sich eine Attraktion zugelegt. Im Terminal befindet sich eine große Rutsche, die sich über vier Stockwerke erstreckt.

Wer sich nun die Wartezeit verkürzen will kann auf dieser Rutsche rutschen. Einen Preis fürs Rutschen gibt es nicht, man muss nur am Flughafen 30 Singapurdollar (17,60 Euro) ausgeben.

Für die Reisenden steht ebenfalls ein Tropenhaus, ein Sonnenblumenfeld und ein Koi-Teich bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Flughafen, Singapur, Freizeitpark, Terminal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2010 15:21 Uhr von Kain-AbraXas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Barclaycord Werbung: Das erinnert mich an diesen Werbespot:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Kain-AbraXas ]
Kommentar ansehen
15.09.2010 15:39 Uhr von MaoD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Einen Preis fürs Rutschen gibt es nicht, man muss nur am Flughafen 30 Singapurdollar (17,60 Euro) ausgeben. "

das ist für mich irgendwie ein widerspruch..........

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?