15.09.10 08:22 Uhr
 227
 

Amsterdam: Pilot einer Passagiermaschine wollte unter Alkoholeinfluss fliegen

Die holländische Polizei hat jetzt einen US-amerikanischen Piloten aus dem Cockpit seiner Passagiermaschine geholt, kurz bevor er das Flugzeug starten konnte.

Die Behörden sind dabei einer anonymen Information nachgegangen, die am Dienstag bei ihnen eingegangen ist.

Beim folgenden Alkoholtest sind bei dem 52-Jährigen nur 0,23 Promille Alkohol festgestellt worden. Dieser Wert liegt etwas über den gesetzlichen Bestimmungen in Holland. Der Flug musste gecancelt werden und der Pilot muss 700 Euro Strafe zahlen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Festnahme, Pilot, Amsterdam, Alkoholeinfluss, Passagiermaschine
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2010 09:42 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es soll Fluglinien geben Da steigt kein Pilot freiwillig unter 2 Promille in den Flieger.
So vom Hörensagen.
Und das nicht wg. der Piloten und deren Alkoholismus, sondern wg. dem technischen Zustand des Fliegers.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?