15.09.10 08:15 Uhr
 332
 

Tennis: Rafael Nadal hat seit Montag alle Grand-Slam-Turniere gewonnen

Mit dem Sieg bei den US Open am Montag wächst der spanische Tennisprofi Rafael Nadal zur lebenden Legende. Durch seinen Triumph über den Serben Novak Djokovic schaffte er es als siebenter Spieler überhaupt, alle vier Grand-Slam-Turniere zu gewinnen. Nadal ist der zweitjüngste Spieler der das erreichte.

Als einzige vor ihm errangen nur Fred Perry, Donald Budge, Rod Laver, Roy Emerson, Andre Agassi und Roger Federer den Sieg über alle vier Major-Titel.

Rafael Nadal besiegte Djokovic in vier Sätzen mit 6:4, 5:7, 6:4 und 6:2. Der Serbe Novak Djokivic landet trotz seiner Niederlage gegen Nadal auf Rang zwei der Weltrangliste und ist nun heißester Herausforderer des Spaniers.


WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Tennis, Rafael Nadal, Grand Slam, Grand-Slam-Turnier
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2010 08:15 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie in meiner ersten News, die zu unrecht gesperrt wurde, kann ich nur nochmal sagen, dass Nadal im Moment der beste Tennisspieler der Welt ist. Und das hat er mal wieder königlich bewiesen. Mit diesem Triumph hat er sich selbst auf den Tennis Olymp gesetzt.
Kommentar ansehen
15.09.2010 08:58 Uhr von campino1601
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Überschrift: Wie viele Grand Slam Turniere haben denn seit Montag statt gefunden? ;)
Kommentar ansehen
15.09.2010 11:07 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt schade das er sich bei den Australien Open: verletzt hatte...der (wirkliche) Grand Slam wäre drin gewesen!

Es ist nicht nur so das er jetzt alle Grand-Slams mindestens einmal gewonnen hat, er hat auch die letzten 3 Grand-Slams gewonnen! Sollte er nächstes Jahr die Australien Open gewinnen, wäre das ein echter unechter Grand-Slam!

Unglaublich!

Für Federer wird es jetzt ganz schwer noch 4 Grand-Slams zugewinnen (wären dann 20) oder nochmal zumindest 2 Wochen die Nr. 1 zu sein! (um Sampras mit 286 Wochen von Platz 1 zu stoßen)

Nadal hatte es 2009 übertrieben und hat sich verletzt, das wird ihm nicht noch einmal passieren!
Kommentar ansehen
16.09.2010 17:58 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Um Federer: zu überholen muss aber Nadal noch zig millarden Schippen drauf legen. Federer ist der beste Tennis Spieler aller Zeiten und das wird auch weiterhin so bleiben. Nadal wird nicht mal ansatzweise an dem Erfolg von Federer anknüpfen können.
Kommentar ansehen
17.09.2010 10:29 Uhr von HBeene
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Nadal ist 5 Jahre jünger und hat schon: Gold im Einzel bei Olympia geholt! Außerdem hat er die France Open öfter gewonnen als Federer!

Federer hat natürlich VIEL erreicht, aber warum sollte Nadal das nicht auch schaffen?

Finde es aber schön das es 2 Topspieler gibt, ansonsten wäre Tennis ja langweilig!
Kommentar ansehen
17.09.2010 14:23 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 TopSpieler: Djokovic kann Nadal schon bald übertreffen.

[ nachträglich editiert von backuhra ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?