15.09.10 06:18 Uhr
 17.461
 

Entführungsgefahr: Siebenjährige wird von bis zu 50 Polizisten beschützt

Shira (Name geändert) ist ein siebenjähriges Mädchen aus Bonn. Sie und ihre Familie werden tagtäglich von mehr als 50 Polizisten beschützt. "Die Zweitklässlerin wird wie ein hochgefährdeter Spitzenpolitiker beschützt und bewacht", erzählt ein Ermittler.

Hintergrund der Sache ist die Entführungsandrohung des jordanischen Vaters gegen die Tochter und die Familie. Zum Jahresbeginn trennte sich Shiras Mutter von dem streng gläubigen Muslimen. Daraufhin entführte er die gesamte Familie und bedrohte sie mit einer Pistole.

Der Vater hatte vor, seine Ehefrau und Kinder (2, 7, 12, 13, 15 und 17) nach Jordanien zu bringen. Glücklicherweise gelang es der Familie, in der Türkei erfolgreich zu flüchten. Der flüchtige Mann, der sich wahrscheinlich im nahen Osten aufhält, wird per Haftbefehl gesucht.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Familie, Entführung, Bedrohung, Perosnenschutz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

53 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2010 06:46 Uhr von sedy
 
+69 | -5
 
ANZEIGEN
oha: 50 polizisten??? das kann ich kaum glauben...sitzen die auch auf den bäumen?
Kommentar ansehen
15.09.2010 07:08 Uhr von jemfm
 
+56 | -13
 
ANZEIGEN
schon wieder: also das ist wieder so eine sache zu der man besser nichts sagt!
Kommentar ansehen
15.09.2010 08:33 Uhr von lupor
 
+91 | -19
 
ANZEIGEN
...sind also 50 Polizisten, während in Kriesenvierteln Deutsche von Ausländern verprügelt werden.

Toller Staat.
Kommentar ansehen
15.09.2010 08:34 Uhr von Gingerkid
 
+71 | -6
 
ANZEIGEN
die nächsten lottozahlen: 2, 7, 12, 13, 15 und 17
Kommentar ansehen
15.09.2010 08:42 Uhr von honey_js
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Unglaublich: dass 50 Polizisten so eine Aufgabe haben...


@theG8
Nachdem du auf so freundliche Art und Weise, andere Personen "beschimpfst" lässt sich darauf schließen, dass du auch nicht viel besser bist!
Kommentar ansehen
15.09.2010 08:55 Uhr von Hatuja
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift "Entführungsgefahr: Siebenjährige wird von bis zu 50 Polizisten beschützt"

Es wird doch die gamze Fammilie bewacht, nicht nur die Siebenjärige!?
Kommentar ansehen
15.09.2010 09:17 Uhr von Kingbee
 
+21 | -12
 
ANZEIGEN
Ich hätte da mal eine Frage: wovon lebt diese Familie (die echt zu bedauern ist, das steht außer Zweifel. Aber warum muß das alles HIER sein?)
Kommentar ansehen
15.09.2010 09:27 Uhr von davidflo
 
+27 | -13
 
ANZEIGEN
@Kingbee: Von Steuergeldern in deren variiertester Form:

- Beihilfen
- Wohnungsbeilhilfe
- Schulbeihilfe
- Kindergeld
- ...
- und ner poliz. Privatsecurity (wegen dem PÖHSEN MANN, von dem frau sich zuerst 6 Kinder andrehen lässt, aber dann plötzlich draufkommt: NE, so nicht ;) )
Kommentar ansehen
15.09.2010 09:32 Uhr von theG8
 
+10 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2010 10:01 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Das Passiert: halt wenn kein Gleichgewicht zwischen Glaube und Verstand da is. Und da wundern sich alle warum alle diesen Glauben verteufeln. Wir haben hier die größte Zusammenrottung von Einzelfällen die es wohl gibt. Politik reagiert so lange nicht, bis sie selbst einmal Opfer davon wird.
Und wir reden hier nur von den Fällen die an die Öffentlichkeit kommen. Wieviele Taten kommen nicht raus weil die Opfer aus Angst nichts sagen?
Kommentar ansehen
15.09.2010 10:03 Uhr von S8472
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Komma? "Glücklicherweise gelang es der Familie, in der Türkei erfolgreich zu flüchten." Wieso ist ein Komma in dem Satz?
Kommentar ansehen
15.09.2010 10:17 Uhr von Ausland
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Islam????????? ZITAT:Wie sollen die Menschen so jemals verstehen, dass der wahre Islam friedlich ist ?

Wann fängt denn der Islam endlich mal an sein friedliches Gesicht zu zeigen???????????????

Um ehrlich zu sein der Islam geht mir sowas von auf die Nerven - JEDEN Tag lese ich von Bomben, Vergewaltigungen, Verstümmelungen, Morden im Namen des Islams. Mag ja sein, das die Grundidee friedlich ist, die Menschen die diesem Glauben folgen sind es nicht!

Ich gebe allerdings zu, dass "Christen" nicht viel besser sind - Barmherzigkeit etc findet selbst bei Nonnen und Priestern nur bedingt Anwendung wie Beispiele der Misshandlung in Ireland und anderen Ländern zeigen!

Mit Religion lassen sich Menschen gut steuern, das hat bei uns im Mittelalter sehr gut funktioniert
Kommentar ansehen
15.09.2010 10:23 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Da schreibt Bild schon extra im einfachsten: Deutsch (auch um seine Leser nicht zu überfordern) und trotzdem schafft es der Autor noch die News falsch wiederzugeben??

Die Kleine wird nicht von bis zu 50 Poizisten beschützt (würde bedeuten die wären alle zeitgleich da) sondern bis zu 50 Polizisten sorgen jeden Tag für ihre SIcherhiet.
Kommentar ansehen
15.09.2010 10:34 Uhr von Blade020
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
lol: 50 sind eindeutig übertrieben. Gefundenes Fressen für unsere "Mitte-Rechts" Stammtisch Parolen gröllenden SN User. Die Kinder sollten sich schämen in der BRD geboren worden zu sein niemand möchte sie haben...
Kommentar ansehen
15.09.2010 11:24 Uhr von Baran
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Damit es keinen streß gibt: sollen die doch nach jordanien, mich scherts nicht. Haben die überhaupt eine aufenthalts genehmigung? Um sich das geld zu sparen alle nach jordanien.

Sofern ihnen dort nicht nach dem leben getrachtet wird. Das ganze leben in Polizeischutz zu leben naja jeden tag angst zuhaben das in die heimat entführt zu werden.
Natürlich dort muss man arbeiten. Und wer bekommt jetzt die kinder ist das juristisch schon geklärt?

[ nachträglich editiert von Baran ]
Kommentar ansehen
15.09.2010 11:39 Uhr von Ashert
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm: also in jeder Ecke der Wohnung und hinter jedem Teddybär ein Scharfschütze?
Das kann pädagogisch gesehen doch nicht wirklich gut, für das Kind sein! :|
Kommentar ansehen
15.09.2010 11:40 Uhr von Floppy77
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn: das jetzt andere Frauen anspornt sich von ihren Partnern zu trennen und auf Polizeischutz zu pochen, dann muss die Polizei ihr Personal verzehnfachen.

Man kann des nachts nicht überall sicher herumspazieren, teilweise ja nicht einmal tagsüber, aber Hauptsache 50 Polizisten geben den Personenschützer. Sollen die die Frau samt Kinder in eine sichere Behausung stecken, deren Aufenthalt dem Mann dann unbekannt ist, dann reichen auch 2 Polizisten.
Kommentar ansehen
15.09.2010 11:48 Uhr von Nordwin
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Als verrückten Idioten der seinen eigenen Glauben nicht versteht?

Es gibt nur wenige echte Anhänger von bestimmten Religionen wenn man diese Religionen nach deren Grundidee definiert. d.h.: Grundidee vom Islam (und auch vom Christentum) sind etwas vollkommen anderes als das was durch viele Anhänger dieser Religionen gelebt wird. Und leider kommen viele Beiträge über Frauenmisshandlungen und so weiter aus dem islamischen Raum...

Ne moment mal eigentlich gibt es wahrscheinlich genausoviele die aus dem christlichen Raum kommen, nur wird bei Moslems immer ein Zusammenhang zwischen Religion und Straftat gesucht, was bei Christen nur selten der Fall ist. Und man muss nur daran denken dass die Christen in ihrer "Blütezeit" auch nicht besser waren als die radikal-Moslems. Man nehme nur zum Beispiel die Christlichen Konzentrationslager her welche im 19 Jahrhundert teilweise gang und gebe waren (und das ungefähr seit dem die Christen andere Religionen entdeckt haben). Und auch heute sind teilweise christliche Organisationen unterwegs die eher dem Weingeist als dem heiligen Geist huldigen (z.B.: Kreationisten)

Darum ganz ehrlich, der unterschied zwischen Christen und Moslems ist nicht so krass, beide bauen genug Mist, nur gibts im Christentum mittlerweile eine Trennung von Kirche und Staat (was bis vor 40 Jahren in Teilen der christl. Welt nicht der Fall war)
Kommentar ansehen
15.09.2010 12:03 Uhr von badmaxx1990
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
NA SUPER: die werden von 50 polizisten beschützt was unmengen an Steuergeldern kostet und von Sozialhilfe leben se mit sicherheit auch weil bei dem Haufen Kindern kann die gute Frau mit sicherheit nich arbeiten gehn!

Sollen se doch entführt werden dann hat sich des Problem von selbst gelöst!
Kommentar ansehen
15.09.2010 12:05 Uhr von majastick
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
und wieso: gammeln die jetzt hier statt in der Türkei herum? LAsst mich raten.....Kinderdorf 2, 7, 12, 13, 15 und 17 x Kindergeld usw usw usw....

Ich sag mal nix ausser.....Viel Spass beim Steuern zahlen!
Kommentar ansehen
15.09.2010 12:23 Uhr von mr_shneeply
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
liebe Polizisten eure Arbeitsplätze sind sicher.
Hiermit wird ein Präzedenzfall geschaffen. Derartige Vorfälle werden sich in Zukunft mehren.

Die Mutter wird sicher für die Kosten für die 50 Polizisten aufkommen, nehme ich an.

Zumindest wird die gute Dame sicherlich vorher eine adäquate Summe in den Steuertopf einbezahlt haben.

Ansonsten wird das System mit den Steuergeldern nämlich irgendwann nicht mehr funktionieren.
Kommentar ansehen
15.09.2010 12:29 Uhr von xenonatal
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wie praktisch, dass sie dem Vater: so mitteilen das die Familie in Bonn sich aufhält ! *sick*
Kommentar ansehen
15.09.2010 12:33 Uhr von Rambo123
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Oh man: Welcher von euch Moslems hat sich denn bitte über das Wort " Muslimische Gebärdenmaschinerie " geärgert, weshalb mein Kommentar, welches viele Plusse erhalten hatte, gelöscht wurde...

Das ist jawohl mega lächerlich !!!
Kommentar ansehen
15.09.2010 12:38 Uhr von Killerspiel-Spieler
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
MiaWuaschd: Der Islam=Friede?
Das ist der größte Witz der Menschheit. Der Islam bedeutet Hass gegen Andersgläubige und Abtrünnige!
Ich frag mich wann diese politische Gewaltideologie in Deutschland verboten wird!

Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so daß ihr alle gleich werdet. Nehmt euch daher keine Beschützer von ihnen, solange sie nicht auf Allahs Weg wandern. Und wenn sie sich abwenden, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie auffindet; und nehmt euch keinen von ihnen zum Beschützer oder zum Helfer , [4:89]
Kommentar ansehen
15.09.2010 12:45 Uhr von Mahmoud_25
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Bild dir deine Meinung: Jeder der hier meint das was die Bild verzapft kann nur Wahr sein trägt eine rosarote Brille.
Die Umstände oder sonstwas ist uns allen nicht bekannt also immer den Ball flach halten und erst auf Information warten die Glaubwürdig sind.
Und zu dehnen die meinen welcher Moslem das Verurteilt: Jeder sollte solch eine Tat verurteilen wenn sie so Stattgefunden hat.
Und hackt nicht immer so auf den Islam es gibt genug beispiele wo Moslems genauso gut oder Schlecht sind wie die Deutschen auch.
Das meiste was man hört von wegen Vergewaltigung usw. Beruhen meistens auf abartige Tradition und nicht auf den Islam.


Peace

[ nachträglich editiert von Mahmoud_25 ]

Refresh |<-- <-   1-25/53   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?