14.09.10 20:03 Uhr
 18.633
 

343 Kilogramm schwerer toter Hawaiianer erobert die Top-Ten der deutschen Single-Charts

13 Jahre ist der 343 Kilogramm schwere Hawaiianer Israel Kamakawiwo´Ole, in seiner Heimat auch als "Bruddah Iz" bekannt, nun bereits tot. Doch erst jetzt wird er mit seinem Song "Somewhere over the Rainbow" berühmt.

Der Song ist ein Ukulele-Cover des Jazzklassikers von Judy Garland. Berühmt wurde der Titel vor allem durch Filme wie "50 erste Dates" und "Rendevouz mit Joe Black".

Diese Woche klettert Bruddah Iz mit "Somewhere over the Rainbow" von 0 auf 10 in die deutschen Single-Charts. Aufgrund seiner Fettsucht wurde er auch "The Gentle Giant" ("der sanfte Riese") genannt. Er wurde 38 Jahre alt.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Charts, Übergewicht, Hawaii, Buddah Iz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2010 20:03 Uhr von Crushial
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht, dass das Lied "Over the Rainbow" und nicht "Somewhere over the Rainbow" heißt. Aber es sollte allen klar sein, dass das Erstere falsch ist. Da hat die Quelle nicht ordentlich recherchiert oder sich einfach nur vertan. Das Lied wurde u. a. in den 90ern auch von Marusha gecovert.
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:10 Uhr von theRuff
 
+32 | -8
 
ANZEIGEN
gibts: bei youtube schon ewig
willkommen im internet
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:12 Uhr von Crushial
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
Der Song ist schon älter, stimmt, aber Bevor hier wieder welche meckern, der Song sei alt und den gibt´s schon seit Ewigkeiten:

Korrekt! Aber es ist nunmal so, dass der Song jetzt erst in die deutschen Single Charts einsteigt, da der in Deutschland erst am 3. September veröffentlicht wurde. Also bitte von Klugscheißersprüchen absehen. Danke ;-).
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:27 Uhr von majastick
 
+6 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:36 Uhr von Crushial
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@sijamboi: Wo habe ich geschrieben, dass das Original so heißt? Ich habe geschrieben, dass das Lied von Bruddaz Iz "Somewhere over the Rainbow" heißt und ein Cover des Lieds von Judy Garland ist.

Das Lied "Somewhere Over the Rainbow/What a Wonderful World" von IZ ist auch auf der Maxi CD drauf, aber nur als Bonus Track. Das ist wie der Name schon sagt eine Medley oder ein Mix. Im Radio wird aber nur der Song Somewhere over the Rainbow bzw. Over the Rainbow gespielt und da ist nix mit What a wonderful World drin.

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:39 Uhr von derBasti85
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Doch erst jetzt wird er mit seinem Song "Somewhere over the Rainbow" berühmt. ist totaler Schwachsinn, der Song ist von dem 1993 erschienenen Album Facing Future!

@majastick: Er war ein toller sänger, eine tolle persönlichkeit und ich bin mir sicher der Song wäre auch in den Charts gelandet wenn er noch am leben wäre, das ist wenigstens noch Musik, im Gegensatz zu dem meisten anderen Müll der da in den Charts steht.
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:45 Uhr von Crushial
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@derBasti85: Wie ich bereits geschrieben hatte, der Song ist schon älter. Auch steht im Text selbst, dass der Titel bereits im Film Rendevouz mit Joe Black gespielt wurde und der Film ist von 1998. Wenn man 1 und 1 zusammenrechnen kann, sollte einem klar sein, dass das Lied schon asbach ist.

Warum die Maxi CD erst am 3. September 2010 in Deutschland veröffentlicht wurde ist mir ein Rätsel. Aber Fakt ist nunmal, dass er erst jetzt dadurch berühmt wird.

Und nun schreib ich nix mehr dazu. Der nächste der meint, er kennt das Lied schon über ein Jahrzehnt ist ein Held und gut ist. Man muss aber nichts offensichtliches hier mehrmals breittreten ;-).
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:48 Uhr von derBasti85
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Er ist aber schon lange Berühmt, auch in Deutschland, das will ich damit sagen, selbst Bilder seiner Beerdigung kamen damals in den Nachrichten!
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:50 Uhr von LocNar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@helldriv0r: Was ist daran nicht zu verstehen ???
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:51 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nein, er spielte nicht Ukulele, sondern eine eigens für ihn gebaute, verkleinerte 6-saitige Gitarre, da er mit zunehmendem Körpervolumen eine normale Gitarre nicht mehr greifen konnte.
Kommentar ansehen
14.09.2010 20:56 Uhr von fallobst
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ crushial: "fakt ist nunmal, dass er erst jetzt dadurch berühmt wird."

falsch, jeder mit dem horizont von mehr als einem quadratmeter kennt den typen. auch in deutschland. das lied wurde schon so oft gespielt.

nur weil das ein paar charts-kiddies erst jetzt kennen, heißt das noch lange nicht, dass es der mehrheit der anderen so geht.

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:07 Uhr von LocNar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@HalloKaetzchen: Stimmt schon, seine Version gefällt mir auch, echt mit Gefühl gesungen.

Aber wenn ich ehrlich sein muss.... die Originalversion gefällt mir besser.... bekomme immer Augenpipi wenn ich es höhre.
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:15 Uhr von aczidburn
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
und das beste daran, kaum gibts in DE einen Hype um den Song, werden die Videos reihenweise von UMG gesperrt.
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:15 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@TausendUnd2 , "Nein, er spielte nicht Ukulele, sondern eine eigens für ihn gebaute, verkleinerte 6-saitige Gitarre, da er mit zunehmendem Körpervolumen eine normale Gitarre nicht mehr greifen konnte."


Falsch, das Instrument, welches er in dem Film spielt hat eindeutig VIER Saiten!

[ nachträglich editiert von Hebalo10 ]
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:24 Uhr von Gaysmo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht: nachdem es dutzende male in Scrubs vor kam.
Ist ein gutes Lied.
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:28 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Egal ob Gitarre oder Ukelele, jedesmal wenn ich die Werbung sehe denke ich mir:" Macht mal einer das Gejaule und den ultradrummen sprecher aus". Das versaut meine Erinnerungen.


Geile Zeit ^^
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:39 Uhr von claeuschen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: Wenn die Quelle so schlampig recherchiert hat, warum suchst Du nicht eine bessere, um uns hier Deine News zu präsentieren.

Das habe ich nicht ganz verstanden.
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:47 Uhr von ray83
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2010 22:25 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke @ray83: ohne deinen Link würde wahrscheinlich (gerade jetzt..... ja jetzt) die Welt untergehen.

und ganz ehrlich.... die Version von Marusha finde ich...... na du weisst schon.....





*würg*


^^
Kommentar ansehen
14.09.2010 22:33 Uhr von Niggy88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Titel: Der news-Titel bringt mich extremst zum Lachen, danke :D
Kommentar ansehen
14.09.2010 23:24 Uhr von backuhra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Lied: kenne ich schon eeeeewig. Toller Song!
Kommentar ansehen
14.09.2010 23:54 Uhr von SmileToday
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ fallobst: "... jeder mit dem horizont von mehr als einem quadratmeter kennt den typen. auch in deutschland. das lied wurde schon so oft gespielt.

nur weil das ein paar charts-kiddies erst jetzt kennen, heißt das noch lange nicht, dass es der mehrheit der anderen so geht."

Kann es sein, daß Du an Überschätzung leidest? Oder warum beleidigst Du alle, die zufällig noch nichts von Bruddah Iz gehört haben?
Kommentar ansehen
15.09.2010 02:21 Uhr von mikey3311
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muss Ich den kennen?und wen ja bin Ich Doof? Dass ich Ihn nich kenne? alles geschmack sache
Kommentar ansehen
15.09.2010 03:51 Uhr von Rosettenfett
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
typisch deutsch wenn es dem deutschen michel zu langweilig wird jeden dritten tag neue scheisse aus der retorte ums ohr geblasen zu bekommen dann muss hat was jahrzehntealtes (und wahrscheinlich deswegen gutes) herhalten.

traurig ist, dass es zum bild der resignation der musikindustrie beiträgt. anstatt zu den wurzeln zurückzukehren und richtige künstler mit talent und gutem sound zu fördern und damit etwas mit bestand zu schaffen hat man die letzten jahr(zehnt)e versucht mit billigproduktionen und castingshows kasse zu machen. damit hat man das musik- und kulturverständnis einer ganzen generation versaut. man frage heute mal einen jugendlichen zum thema musik: was er kennen (und schätzen) wird sind retortenprodukte die mehr mit modepüppchen zu tun haben als mit musik. sieht man sich künstler von "damals" und die "produkte" heutigerzeit an (beispiel: ccr vs. lady gaga) dann sieht (und hört) man deutlich was ich meine... und wer jetzt fragt was "ccr" ist der gehört eindeutig zur vorbeschriebenen generation.. schade für euch!

[ nachträglich editiert von Rosettenfett ]
Kommentar ansehen
15.09.2010 07:06 Uhr von weisnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Antwort zur Frage von H311dr1v0r: Frage: wer versteht die News.(siehe 1. Kommentar)
Antwort: Ich

[ nachträglich editiert von weisnix ]

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?