14.09.10 16:14 Uhr
 73
 

Ölpreis gibt Vortages-Gewinne fast wieder komplett ab

Der Ölpreis konnte die Marke von 78-US-Dollar nicht überspringen. Daher gab der Kurs im Handelsverlauf am heutigen Dienstag nach.

Um circa 14:00 Uhr wurde ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (Oktober-Kontrakt) mit 76,62 US-Dollar gehandelt, das waren 0,74 Prozent weniger als am Vortag.

Zu diesem Zeitpunkt war ein Barrel Nordseeöl der Sorte Brent 78,60 US-Dollar wert, das ist ein Minus von 0,54 Prozent gegenüber gestern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Börse, Ölpreis, Rohstoff, Kursverlust
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2010 16:18 Uhr von 1gnt23
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
langweilig: wie immer
Kommentar ansehen
14.09.2010 16:34 Uhr von BestHTC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
merken wir doch sowiso nichts von....
Kommentar ansehen
14.09.2010 22:08 Uhr von claeuschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut für uns: schlecht für die Ölfirmen.

@Vorredner:
Schade, dass man dieses Thema für langweilig erachtet. In der Tat ist der Ölpreis an den Rohstoffbörsen einer der zentralen Maßstäbe für die Preisentwicklung in unserem täglichen Leben.

Wir fahren nicht nur Autos mit Benzin, Flugzeuge mit Kerosin. Weite Wertschöpfungsketten der Chemischen Industrie basieren auf dem Rohstoff Erdöl. Es gäbe keine Nylonstrümpfe, Kunststoffe und Abdichtungen ohne Erdöl, ganz zu schweigen von der Stromerzeugung und dem Erdgas, das - auch wenn wir das nicht wollen - noch immer in zyklischen Wellen dem Ölpreis folgt.

Wer das nicht sieht, darf sich über die Verdummung der Gesellschaft nicht wundern.

Dank an den Autor, dass er diese wichtige Information immer wieder vor Augen ruft und unablässig darüber berichtet, auch wenn ihm der Hohn und Spott der Unwissenden sicher ist. Ich finde es gut und unterstützenswert.

Weiter so, lieber rheih!
Plus von mir!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?