14.09.10 14:06 Uhr
 10.654
 

Russische Spionin Anna Chapman war angeblich nutzlose Agentin: Sie wollte nur Sex

Drei ehemalige Liebhaber der glamourösen russischen Ex-Spionin Anna Chapman haben nun ausgesagt, die Agentin sei eigentlich nutzlos gewesen, schließlich war sie nur auf Sex und Parties aus.

Die Ex-Liebhaber zeichneten alle dasselbe Bild der Spionin: Sie nutzte ihre verleitenden Fähigkeiten eher für ihren Spaß aus, als dass sie Geheimdienstinformationen sammelte. Chapman nutzte ihre weiblichen Waffen angeblich nur für ihr persönliches Vergnügen.

Alle drei Männer seien noch heute per Mail mit der schönen Spionin in Kontakt. Chapman wurde mit neun anderen Spionen enttarnt und in Ungnade nach Russland zurückgeschickt. Inzwischen wird spekuliert, ob sie nicht vielleicht in die Politik geht.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Spion, Liebhaber, Anna Chapman, Vergnügen
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2010 14:23 Uhr von The_Spectator
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Ohne Zweifel: Hübsch ist sie ja, das muss man ihr lassen. Egal, welche Motive sie für ihre Bettgeschichten hatte :)
Kommentar ansehen
14.09.2010 14:25 Uhr von Die-Tec
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
.. als männliches spionage Opfer ist es klar das sie diese über Sex und Partys wohlmöglich reingeholt hat. Schliesslich haben die Personen ja nicht bemerkt das es eine Spionin ist :P

und was ist für ne attraktive Luxus Frau zwischen 20-30 Jahren bessere Tarnung als Sex, Drugs and Rock´n´Roll ;)

Edit: da muss ich The_Spectator zustimmen, attraktiv ist sie allemal :)

[ nachträglich editiert von Die-Tec ]
Kommentar ansehen
14.09.2010 14:51 Uhr von LocNar
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm sie könnte gerne mal bei mir "spionieren"

^^
Kommentar ansehen
14.09.2010 15:07 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
bitch: lol :D
Kommentar ansehen
14.09.2010 16:25 Uhr von invis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nutzlos? Alles andere als das
Kommentar ansehen
14.09.2010 16:36 Uhr von Floppy77
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: ja klar, dass die nicht zugeben etwas ausgeplaudert zu haben. Männer die schönen Frauen hörig sind bekommen vorne rum den Sex und nebenbei plaudern die dann ohne was zu merken. Oder wenn die nach dem Sex geschlummert haben wurde der Kofferinhalt fotografiert.
Kommentar ansehen
14.09.2010 19:22 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bond - Girl: James Bond will auch nur Sex, und der ist trotzdem ein guter Agent. Nutzlos war die bestimt auch nicht, da gebe ich meinen Vorrednern recht, sonst hätte der Russiche Geheimdienst sie ja entlassen anstatt sie noch auf weitere Männer anzusetzten. Außerdem werden ihre Auftragsgeber nachdem sie enttarntwurde natürlich nicht preissgeben welche geheimen Informationen sie von der Agentin bekommen haben.
Kommentar ansehen
14.09.2010 19:31 Uhr von Gierin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr Auftrag war Sabotage: Ihr Auftrag war wohl, die Männer von der Arbeit abhalten?
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:43 Uhr von lars-hwi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: hübsch ist nur Ihr Gesicht.Schaut euch mal die Bilder genau an wo Sie posiert.Sie hat auch schon so einige Schönheitsmakel.Da gibt es hübschere Frauen zum Beispiel meine ;-)
Kommentar ansehen
14.09.2010 21:47 Uhr von moloche
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Anna Chapman: ich habe daheim noch Geheimunterlagen!
Kommentar ansehen
14.09.2010 23:13 Uhr von HansiHansenHans
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
James Bond: hat als Geheimagent auch Frauen wie am Fleißband flach gelegt. Warum sollte ein weiblicher Agent das nicht dürfen.
Kommentar ansehen
15.09.2010 01:41 Uhr von mikey3311
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie wollte das nicht: Sie hat alles nur fuers Vaterland gemacht nicht dass es Ihr Spass gemacht hat lol

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?