14.09.10 12:12 Uhr
 450
 

Altbauten beliebter denn je

Der Kauf von modernisierten Altbauten liegt bei Immobilieninteressenten momentan besonders im Trend. Einer Umfrage des Immobiliendienstleisters PlanetHome zufolge würde sich die Mehrheit der Befragten (23 Prozent) für sanierte Altbauten entscheiden.

Speziell Altbauten im Jugendstil mit hohen Decken und detailreichen Stuckelementen erfreuen sich dabei einer hohen Beliebtheit. Lofts (20 Prozent) und Villen am Wasser (16 Prozent) stehen dem an Beliebtheit in nichts nach und landen auf dem zweiten und dritten Platz.

Doch gerade bei Interesse an Altbau-Immobilien, sollten die Objekte vor dem Kauf genau unter die Lupe genommen werden. Abgesehen von Wärmedämmung, Elektrik sowie der Heizungsanlage, spielt vor allem auch die Außenfassade eine entscheidende Rolle, um extra Kosten zu vermeiden.


WebReporter: jukado
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wohnung, Immobilie, Miete, Sanierung, Altbau
Quelle: news.immobilo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2010 12:17 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Verständlich: Wer kann sich denn noch Bauplatz (sofern überhaupt existent!) und Neubauten leisten?
Kommentar ansehen
14.09.2010 12:54 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
für 600 €: monatlich bekommt man keines der beschriebenen Objekte. Das Doppelte sollte man schon einplanen. Für die entsprechend Rate bekommt man aber auch schon ein eigenes schönes neues Häuschen. Bei den großen Altbauten ist vielfach auch die Grundstücksgröße erheblich und das verteuert das Ganze noch einmal. Man muß also schon abwägen ob man ruhig und relativ ungestörtes Terrain bewohnen will, oder ob es auch eine Nr. kleiner in dicht besiedeltem Gebiet mit allen relevanten Störfaktoren sein kann. Entscheidend bleibt letztendlich der eigene Geldbeutel.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
14.09.2010 13:13 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bastb: Da gibt es dann aber keine Arbeit oder nur sehr weit weg.
Kommentar ansehen
14.09.2010 13:37 Uhr von rtk2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle studie: was man haben möchte und was man bekommt, sind zwei paar schuhe
Kommentar ansehen
14.09.2010 14:55 Uhr von MGrut
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
600€/Monat *lol*: Also für einen Altbau, 30Jahre alt und nicht Renovierungsbedürftig bekommt man einen Kredit, kein Thema aber diesen in den 30Jahren abbezahlen, und das bei 600€/Monat ist echt ein Witz.
216.000€ wären das ohne Zinsen in 30Jahren.
ich glaube nicht, dass sowas möglich ist...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?