14.09.10 11:58 Uhr
 567
 

Schwarzwald: Autofahrer (81) vergaß Ehefrau und Schwägerin und fuhr allein zum Bodensee

Im Freiburger Ortsteil Ebnet hatten der 81-jährige Autofahrer und seine zwei Begleiterinnen, Ehefrau und Schwägerin, eine Pause eingelegt. Danach war der Senior wieder eingestiegen, wähnte die beiden Frauen auf dem Rücksitz, und fuhr los.

Sie wollten am Bodensee Urlaub machen, doch nur der Fahrer kam dort an. Die beiden Frauen standen beinahe eine Stunde lang in Ebnet im Dunkeln und hofften darauf, dass der Fahrer ihr Fehlen bemerkt. Dies stellte sich als Trugschluss heraus.

Die Frauen läuteten an einem Haus, von wo aus die Umstände an die Polizei in Waldshut gemeldet wurden. Noch am späten Abend meldete sich der 81-Jährige vom Bodensee. Er verbringt nun die Nacht am Urlaubsort und wird tags drauf die Frauen aus dem Schwarzwald abholen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Autofahrer, Panne, Ehefrau, Bodensee
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2010 12:12 Uhr von Rambo123
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Sofort: den Führerschein abnehmen.....

Das sind so Rentner die den Strassenverkehr gefährden...
Einfach Unglaublich....
Kommentar ansehen
14.09.2010 12:16 Uhr von Copak
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vllt haben die beiden ihn ja auch so sehr genervt dass er sie absichtlich vergessen hat :D
Kommentar ansehen
14.09.2010 12:35 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wie jetzt !!?? Der hat nicht gemerkt, das er nur noch allein im Auto sitzt ?...die ganze Strecke !?

Alzheimer
Kommentar ansehen
14.09.2010 12:59 Uhr von kingmax
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mit oder ohne frauen: der hört das ganze gequatsche nicht mehr, nicht weil er taub ist, aber mann kann das irgendwie abschalten. deshalb hat er es nicht bemerkt. trotzdem sollte er einen fahrtüchtigkeits test machen.
Kommentar ansehen
25.09.2010 01:16 Uhr von surfingman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus35: Wobei der Rentner aber "nur" fahrlässig handelt,
der Kiffer hingegen vorsätzlich !
Ausserdem ist der Rentner im Fall der Fälle versichert.
Der Kiffer nicht...

Da lass ich mir leiber von nem Rentner ins Auto fahren als von einem Süchtigen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?