14.09.10 11:12 Uhr
 301
 

Frankreichs First Lady Carla Bruni in neuem Buch als "Männerfresserin" bezeichnet

Carla Bruni, die laut einem neuen Buch den Ruf einer "Männerfresserin" hatte, bevor sie Frankreichs First Lady wurde, soll drei ehemalige Geliebte als Hausgäste eingeladen haben, als sie den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy zum ersten Urlaub in ihre Villa am Mittelmeer traf.

"The Times of London" erhielt ein Vorausexemplar des Buches von Besma Lahouri. Der Titel des diese Woche veröffentlichten Buches: "Carla: Ein heimliches Leben". Dabei handelt es sich um eine nicht autorisierte Biographie des italienischen Supermodells.

Author Besma Lahouri schreibt, dass Bruni ihre Wohltätigkeitsaufgaben vernachlässige, ein einsames Leben lebe und ihren Mann mit Eifersucht verrückt mache. Wie man sagt, schließen ihre Ex-Liebhaber Sänger, Philosophen, Rechtsanwälte, Journalisten und Politiker mit ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Buch, Carla Bruni, First Lady
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carla Bruni bestreitet Affäre mit heutigem US-Präsidenten Donald Trump
Frankreich: Nicolas Sarkozy und seine Verschwendungssucht - Immer mehr Details
Carla Bruni gibt Einblicke in ihr Privatleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2010 12:36 Uhr von xilim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dame, dürfte mich auch mal fressen..;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carla Bruni bestreitet Affäre mit heutigem US-Präsidenten Donald Trump
Frankreich: Nicolas Sarkozy und seine Verschwendungssucht - Immer mehr Details
Carla Bruni gibt Einblicke in ihr Privatleben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?