13.09.10 22:36 Uhr
 365
 

Die Stadt Harrisburg in Pennsylvania konnte gerade noch die Insolvenz vermeiden

In den USA sind zahlreiche Kommunen überschuldet. Anleger müssen nun einen Ausfall der Kommunalanleihen befürchten, mit denen die Städte die Infrastruktur finanzieren. Die 1979 durch einen Kernreaktorunfall bekannt gewordene US-Stadt Harrisburg in Pennsylvania stand kurz vor der Zahlungsfähigkeit.

Die Insolvenz konnte nur vermieden werden, weil der Gouverneur der Stadt einen Vorschuss verschaffte. Anleihen für 3,3 Millionen Dollar müssen verzinst ausbezahlt werden. Könnte man die Anleihe nicht zurückzahlen, könnten Kommunalanleihen als Anlageform insgesamt in Verruf geraten, so die Befürchtung.

US-Städte wären damit von einer wichtigen Finanzierungsquelle abgeschnitten, wenn Gläubiger bei den als sehr risikoarm beurteilten Papieren finanziellen Schaden erleiden. Harrisburg muss dieses Jahr 68 Millionen US-$ Anleihen zurückzahlen. Die Einkommensteuereinnahmen betragen aber nur 17 Millionen.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schulden, Insolvenz, Anleihe, Pennsylvania, Harrisburg
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2010 22:39 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich merke gerade: Zahlungsunfähigkeit müsste es heißen. Wurde nicht rot markiert, da es das Wort auch gibt. ^^
Sorry.
Kommentar ansehen
13.09.2010 23:28 Uhr von Glimmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank! Wenn die sich ihr Atomkraftwerk nicht mehr leisten könnten, wäre nicht nur die Kacke am dampfen!
http://de.wikipedia.org/...

Die USA können sich dagegen wahnsinnig über die Schulden Harrisburgs freuen. Ebenso wie die Schulden Griechenlands werden die anderen Staaten davon in gewaltigem Maße profitieren!
http://www.bild.de/...
Oder doch nicht?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?