13.09.10 21:19 Uhr
 5.731
 

Mann aus Hongkong starb an fleischfressendem Bazillus

Eine seltene fleischfressende Bakterie tötete einen Mann aus Hongkong. Das ist bereits der zweite Fall innerhalb von zwei Monaten in diesem Gebiet, wie das Gesundheitsamt mitteilte. Erst im August infizierte sich eine Frau mit dem gleichen Bazillus, als sie mit einem Fisch hantierte.

Die Leiche des 48-jährigen Mannes wurde bei einer Obduktion positiv getestet und eine "nekrotisierende Fasziitis" wurde festgestellt. Die krankmachende Bakterie kann schon durch winzige Hautverletzungen fleisch- und muskelzerstörende Toxine frei setzen.

Der Mann hatte im Juli Verletzungen an beiden Waden und wurde am 08. September mit Beinschmerzen und Atemnot in ein Krankenhaus in Hongkong eingeliefert. Nachdem er in einen Schock verfiel, entfernten Chirurgen das kontaminierte Fleisch, aber sein Zustand verschlechterte sich und er verstarb am 10. September.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bakterie, Hongkong, Fleischfressend
Quelle: www.myfoxdc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2010 21:54 Uhr von azru-ino
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
armer kerl: von heut auf morgen ist man einfaxh tot
Kommentar ansehen
13.09.2010 22:14 Uhr von Starbird05
 
+6 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2010 00:28 Uhr von DeeRow
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre interessant zu erfahren, wo genau derjenige lebt, wie die Umstände waren etc.

War er Stadtbewohner, oder eher Landarbeiter?
Wie war die weitere medizinische Betreuung gestaltet?
Ist der Bazillus übertragbar (hantierte mit Fisch?)?

Was wäre eine Waffe gegen den Bazillus?

Etc....
Kommentar ansehen
14.09.2010 02:37 Uhr von radiojohn
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht sehr: gut übersetzte news.
Quelle:
"The 48-year-old tested positive after his death Sept. 10 for a type of flesh-eating bug called necrotizing fasciitis..."
News:
"Die Leiche des 48-jährigen Mannes wurde bei einer Obduktion positiv getestet und eine "nekrotisierende Fasziitis" wurde festgestellt."

(Das nur als Beispiel)

r.j.
Kommentar ansehen
14.09.2010 03:08 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt sachen die will ich garnicht wissen.
Kommentar ansehen
14.09.2010 09:18 Uhr von Azureon
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Übel aber irgendwie musste ich grad an die MTV Musicawards setzen..... man hat die Gaga ein Glück gehabt :O

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?