13.09.10 19:33 Uhr
 1.554
 

Ausländer sorgen mit Fortzügen für Berliner Einwohnerschwund

Berlins Bevölkerung schrumpft. Wie sich erst jetzt herausstellt, sank die Einwohnerzahl Berlins in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres um 2.200 Menschen. Erstmals seit sechs Jahren verzeichnet die Hauptstadt einen Einwohnerrückgang. Der Stand Ende März: 3.440.400 Einwohner.

Schuld am Rückgang der Berliner Bevölkerungszahl sollen Ausländer sein, die der Spree-Metropole den Rücken gekehrt haben, ohne sich behördlich abzumelden. Bemerkt wurde das erst jetzt, weil tausende Briefe mit zugeteilten Steuernummern wieder den Absender erreichten.

Ohne Berücksichtigung dieser Ereignisse würde die Berliner Bevölkerungsstatistik ein Zerrbild mit zusätzlichen 9.000 Bewohnern zeigen.


WebReporter: FredII
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Ausländer, Statistik, Umzug, Einwohner
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2010 19:33 Uhr von FredII
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Da die Berliner Bevölkerung einen hohen Ausländeranteil hat wird sich der Einwohnerschwund bald bemerkbar machen, sollte der Trend der Abwanderung anhalten.
Kommentar ansehen
13.09.2010 19:39 Uhr von biertrinker23
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
kommt immer darauf an: was für Leute gehen und kommen.
Es kann durchaus positiv für die Stadt sein wenn z.B. Problemfälle wegziehen.
Aber ich fürchte, dass gerade die Problemfälle eben dableiben, da es ihnen nirgendwo auf der Welt besser geht als in Berlin.
Kommentar ansehen
13.09.2010 19:48 Uhr von shadow#
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wie soll sich das bemerkbar machen? Das sind nicht mal 0.1%
Das ist ausserdem über Jahre passiert. Und ganz ehrlich - warum noch ein unnützer Behördengang, wenn man sowieso Deutschland oder gar die EU wieder verlässt?
Berlin erhebt ausserdem eine Zweitwohnungssteuer, weshalb ich davon ausgehe dass die Meldezahlen sowieso rein gar nichts mit der aktuellen Einwohnerzahl zu tun hat.
Kommentar ansehen
13.09.2010 19:52 Uhr von HansiHansenHans
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Heuler: Immer nur am meckern.

Sind die Ausländer da wird gemotzt das se da sind.
Ziehen sie Weg wird gemotzt weil se weg sind.

Das ist krank.
Kommentar ansehen
13.09.2010 20:01 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wegziehen werden noch sehr viele Ausland(viele Länder ) rufen und werben mit allem mögliche das die Leute kommen sollen ! auch dieses Jahr sind viele in den Ausland , allein in meinem Umfeld 4 Familien , alles haben die Verkauft , und sind in die Staaten nur eine Familie nach Norwegen !

Die Bilder und Briefe an Verwandte sagen nur das eine die sind Glücklich !
Kommentar ansehen
13.09.2010 20:05 Uhr von FredII
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@s3rverop: [Steuernummer]
Es beweist nichts, denn der Brief wurde nicht angenommen oder geöffnet. Es könnte allenfalls ein Indiz dafür sein, dass ein als Behördenbrief ausgewiesenes Couvert ein Kofferpacken zur Folge hatte.
Kommentar ansehen
13.09.2010 20:16 Uhr von Rudi_im_Winkel
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
hmmmmmm: Ist das nicht eher ein Beweis dafür, dass unsere Mitbürger mit Migrationshintergrund nicht da wohnen, wo sie es angegeben haben ??
Kommentar ansehen
13.09.2010 21:12 Uhr von flokiel1991
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt ja keinen echten: Abwärtstrend, wenn jetzt erst 9000 fehlende Leute bemerkt wurden und von der diesjährigen Statistik gestrichen wurden. Die 9000 Leute nicht mitgerechnet gab es ja einen anstieg von 6.800 Menschen. Die sind ja nicht alle in diesem Jahr weggezogen.
Kommentar ansehen
13.09.2010 21:18 Uhr von groehler
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die sind bestimmt alle zu uns in den Ruhrpott gezogen.
Hab den Eindruck hier is irgendwo nen Loch, oder so. ^^

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
13.09.2010 22:44 Uhr von majastick
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich denke eher: wenn ich mir BErlins Strassen ansehe dass Deutsche sich dort vom acker mache weil es wegen den Zugewanderten inzwischen unerträglich geworden ist!
Kommentar ansehen
13.09.2010 23:15 Uhr von sant0sch
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
so erbaermlich was man hier lesen muss!
wie gerne waere ich jetzt auslaender um mich nicht schaemen zu muessen, deutscher zu sein! ^^
Kommentar ansehen
14.09.2010 05:50 Uhr von muetze84
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Super: Es ist doch super wenn meine Stadt weniger Einwohner hat.....vll könnten die Vollpfosten und Zettis in PrenzlauerBerg auch gleich mitgehen, die brauch die Welt auch nich. Und wenn es in Berlin wieder Wohnungsüberschuss gibt, dann kann man sich vll auch wieder ne Wohnung in Zentrumsnähe leisten...

Also ich befürworte die Abwanderung. Ob "Ausländer" oder nicht is mir eigentlich egal, Hauptsache die Stadt wird leerer, is ja eh zu voll......
Kommentar ansehen
14.09.2010 09:36 Uhr von DichteBanane
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ist doch gut aber ich denke die sind ein schwarm heuschrecken einfach da hin gezogen wo sie noch keiner kennt und es gut geld gibt
Kommentar ansehen
14.09.2010 10:21 Uhr von kulifumpen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also ich als berliner muss sagen ich merk davon nix. In Friedrichshain gibts zwar auch türken aber überwiegend deutsche...man sollte nicht vergessen, dass sich die hohe zahl der migranten auf kreuzberg, neukölln, wedding und reinickendorf bezieht aber im restlichen Teil der stadt schon noch wesentlich mehr deutsche leben aber gut die Medien machen das schon.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?