13.09.10 17:16 Uhr
 358
 

Zweiter Prozesstag im Fall Kachelmann

Nachdem die Befangenheitsanträge abgelehnt wurden, wurde der Prozess gegen Jörg Kachelmann heute fortgesetzt. Am zweiten Prozesstag wurde die Anklage gegen den Meteorologen verlesen.

Jörg Kachelmanns Verteidiger Reinhard Birkenstock fordert zudem, das mutmaßliche Opfer sofort zu vernehmen und nicht erst, wie zuerst vorgesehen, am 13. Oktober.

Insgesamt sollen neben dem mutmaßlichen Opfer noch 25 Zeugen und fünf Sachverständige geladen werden.


WebReporter: MinaB
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Fall, Anklage, Jörg Kachelmann
Quelle: vip.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagel in Istanbul: Jörg Kachelmann kontert Verschwörungstheorie von Erdogan-Fan
TV-Comeback von Wettermoderator Jörg Kachelmann bei "sonnenklar.TV"
Falsche Anschuldigung? Ermittlungen gegen Ex-Geliebte von Jörg Kachelmann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2010 17:38 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lesen Sie morgen hier: Dritter Prozesstag im Fall Kachelmann!


Echt jetzt...
Kommentar ansehen
13.09.2010 19:57 Uhr von punk-duell
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Der arme Kerl!
Kommentar ansehen
13.09.2010 20:47 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jolly.Roger: Nun, ich finde den Prozess schon hochinteressant, besonders brisant finde ich das merkwürdige Verhalten des Gerichts, es hat nicht nur keinen Grund dafür genannt, warum es die Anträge auf Befangeheit gegen zwei Richter abgelehnt hat, weit jedweder Logik entfernt ist auch seine Absicht, erst sämtliche Freundinnen des angeblichen Opfers als Zeugen zu vernehmen.

Denn was sollen die Damen denn zum Tatgeschehen aussagen, die waren doch garnicht dabei...??? Ideale Zeugen also.

Auch scheint das Gericht sehr große Angst davor zu haben, dass Zuhörer irgendwelche Mitschnittgeräte in den Gerichtssaal schmuggeln, denn die Sicherheitsvorkehrungen waren ja enorm.

Schlechtes Gewissen? Will da jemand was verbergen...?

Man darf also weiterhin gespannt sein und es lohnt sich durchaus vom weiteren Verfahrensverlauf zu berichten, ich befürchte aber, dass SN dafür nicht der richtige Ort ist.

Ich empfehle daher die Berichte in "Spiegel online" oder in "Zeit online", so wie diesen hier: http://www.zeit.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagel in Istanbul: Jörg Kachelmann kontert Verschwörungstheorie von Erdogan-Fan
TV-Comeback von Wettermoderator Jörg Kachelmann bei "sonnenklar.TV"
Falsche Anschuldigung? Ermittlungen gegen Ex-Geliebte von Jörg Kachelmann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?