13.09.10 11:22 Uhr
 113
 

Über vier Millionen Menschen besuchen Denkmäler

Laut der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz haben am "Tag des offenen Denkmals" bundesweit viereinhalb Millionen Besucher das Angebot genutzt, einmal hinter die Kulissen zu schauen. Insgesamt waren ca. 7.500 Baudenkmäler an dem Aktionstag, der von Bundespräsident Christian Wulff in Lüneburg eröffnet wurde, zu besichtigen.

In den einzelnen Bundesländern konnten ganz unterschiedliche Besucherzahlen genannt werden. So geht man in Baden-Württemberg von 500.000 Interessierten aus. In Hessen zählte man mit 130.000 Besuchern deutlich mehr als noch im letzten Jahr. Auch die Bundeshauptstadt lockte über 60.000 Besucher an.

Den Hauptpunkt des Rundgangs von Bundespräsident Wulff durch die Lüneburger Altstadt bildete der Besuch des Wasserviertels an der Ilmenau. In früheren Zeiten wurde von dort Salz in den Norden Deutschlands geschafft.


WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Schutz, Besucher, Geschichte, Denkmal, Tag der offenen Tür
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2010 11:22 Uhr von ulkibaeri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja, der Tag des offenen Denkmals ist immer wieder beeindruckend. Leider bin ich dieses Jahr nicht dazu gekommen, die Angebote wahr zu nehmen. Dafür war ich im Zirkus. hrhr
Kommentar ansehen
13.09.2010 19:50 Uhr von punk-duell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tag des offenen Denkmals: Ich habe das Angebot genutzt und mir viele Denkmäler angeschaut. Komme leider nicht so oft dazu.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?