13.09.10 11:15 Uhr
 733
 

USA: Riesiger Rüstungsdeal mit Saudi-Arabien geplant

Der amerikanischen Zeitung "Wall Street Journal" zufolge bereitet die US-Regierung momentan den größten Rüstungsdeal der Geschichte vor.

Es sollen Rüstungsgüter in einem Volumen von 60 Milliarden Dollar (etwa 47 Milliarden Euro) an Saudi-Arabien geliefert werden.

Geliefert werden sollen vor allem Kampfflugzeuge und Hubschrauber, welche die Position der arabischen Halbinsel gegenüber Ländern wie dem Iran stärken sollen.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Saudi-Arabien, Deal, Lieferung, Rüstung, Kampfflugzeug
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2010 11:55 Uhr von ohne_alles
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Mit Tod und Zerstörung lässt sich herrlich Asche machen.

Häuser zu Asche, Kinder zu Asche, aber vor allem viel Asche auf die Konten.

Da haben wir unseren Friedensengel Obama.
Kommentar ansehen
13.09.2010 12:12 Uhr von Animus2012
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das: war ja fast schon zu erwarten, schließlich ist die usa ja pleite und krieg kostet.
naja alten freunden hilft man doch gerne aus (inc. mit terror )
peace
Kommentar ansehen
13.09.2010 12:51 Uhr von Staplerfahrer-Klaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: @ AY Hast irgendwie Recht.

Ingesamt kann sich das ganze auch wieder gegen die USA wenden. Das Saudische Königshaus ist ja immer im Konflikt nach außen pro westliche Außenpolitik machen zu müssen aber auf der anderen Seite die Interessen der fundamentalistischen Religionshüter zu berücksichtigen und den Islam und seine heiligen Stätten zu beschützen.
Sollte es irgendwann zu einem islamischen Umsturz dort kommen was nicht undenkbar ist, da die Fundamentalisten im Land immer Probleme mit dem Arroganten ausschweifendem Lebesstil der Königsfamilie haben, fallen ihnen auch die Waffen in die Hände. Das selbe gabs auch schon mit dem Schah im Iran.
Daumen Hoch.

[ nachträglich editiert von Staplerfahrer-Klaus ]
Kommentar ansehen
13.09.2010 13:35 Uhr von Urrn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer, gilt auch hier: Wer zahlt, bekommt.
Kommentar ansehen
13.09.2010 14:36 Uhr von 123Wahrheit
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das lustigste ist doch,man feindet sich gegen länder wie iran an weil ihrer meinung nach dort keine demokratie hersche oder weil der iran antisemitisch ist.aber selbst geschäfte mit saudi-arabien machen :D
ich sags immer wieder egrne,solange du dich vom westen ausbeuten lässt kannst du dein volk soviel du willst quälen,du kannst soviel du willst rassistisch sein usw.
die doppelmoral des westens ist legendär
Kommentar ansehen
21.09.2010 00:20 Uhr von Ashert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm was denken sich die Amis dabei? Irgendwann müssen sie ja doch rein, sich die letzten Öl-Ressourcen günstiger zu sichern, als wie die OPEC sie anbietet.

Werden ihnen ihre eigenen Flugzeuge dann nicht im Weg sein?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?