13.09.10 10:08 Uhr
 327
 

Chefkuratorin des MoMA in New York erhielt hochdotierten Lucky Strike Award 2010

Wie die Stiftung Raymond Loewy in Hamburg am vergangenen Freitag mitteilte, erhielt den Lucky Strike Designer Award 2010 die Italienerin Paola Antonelli. Sie ist Chefkuratorin des MoMA (Museum of Modern Art) in New York. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 50.000 Euro verbunden.

Antonelli zählt weltweit zu den maßgebenden Designexpertinnen und das Preisgericht nannte sie eine "international erfolgreiche und anerkannte Aktivistin für die Demokratisierung nachhaltigen und stilbildenden Designs".

Sie studierte Architektur in Italien, war für unterschiedliche Magazine tätig und lehrte an der Uni in Los Angeles. Seit 1994 arbeitet sie für das Museum of Modern Art. Die Auszeichnung wird am 11. November in Berlin überreicht. Bisherige Preisträger waren u. a. Philippe Stark und Karl Lagerfeld.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Auszeichnung, Award, MoMA, Kurator, Paola Antonelli
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2010 10:08 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nach der Biografie der Preisträgerin zu urteilen, zählt sie weltweit zu den 100 mächtigsten Personen in der Kunstwelt. Aber am weltweit größten Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Chefin über viele Kuratoren zu sein, unterstreicht ihre Position. (Bild zeigt die Preisträgerin Paola Antonelli)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?