13.09.10 06:43 Uhr
 1.084
 

USA: Bombenentschärfungskommando sprengte Spielzeugpony

Beamte sprengten ein Stoffpony, weil es für sie ein verdächtiges Objekt war, das in der Nähe einer Schule in Florida (USA) gefunden wurde.

Das Büro des Sheriffs von Orange County berichtete, dass das Spielzeug ganz nahe der Waterbridge Grundschule am vergangenen Dienstagmorgen gefunden wurde.

Keiner durfte das Schulgebäude verlassen oder betreten, während das Bombenentschärfungskommando das Pony sprengte. Danach fanden sie heraus, das es völlig harmlos war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Polizei, Spielzeug, Sprengung, Pony
Quelle: www.emirates247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2010 07:11 Uhr von Ole-mann
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bei youtube gibts tatsächlich ein video :D
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
13.09.2010 07:59 Uhr von Glimmer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hätte auch ein Trojaner sein können: Im Film "Full Metal Jacket" wird auch irgendein Spielzeug als Sprengfalle benutzt.
Kommentar ansehen
13.09.2010 09:57 Uhr von wordbux
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Stoffpony: Nun haben sie einen neuen Feind.
Kommentar ansehen
13.09.2010 10:16 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hach ja so könne sich wieder einige über die: USA und deren Staatsgewalt lustig machen. Immer noch besser als wenn es anders ausgegangen wäre.

Möchte gar nicht wissen, was hier geschrieben würde, wenn die news lauten würde

[Cops entdecken Sprengstoff in Stoffpony nicht, 50 Kinder tot]
Kommentar ansehen
13.09.2010 10:42 Uhr von EdwardTeach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Glimmer: nun muss ich klugscheißen aber es kann kein "Trojaner" gewesen sein, denn diese waren dank des "Trojanischen Pferdes" die besiegten und nicht die Sieger. ;)

Aber die News hat echt irgendwie was unfreiwillig komisches.
Kommentar ansehen
13.09.2010 23:17 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die: sonst nix zu tun haben...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?