12.09.10 19:27 Uhr
 3.485
 

Kim Kardashian ist wütend über alte Nacktfotos im "Playboy"

Einige werden sich vielleicht noch an die "Playboy"-Nacktfotos von Kim Kardashian von 2007 erinnern. Redakteure der Männerzeitschrift haben sie aus den Archiven heraus gekramt und diesen Monat wieder veröffentlicht.

Trotzdem Kardashian heute noch genauso gut aussieht wie damals, soll sie laut einer nahestehenden Person Unmut darüber geäußert haben.

Diese Quelle erzählte bei "Radar Online", dass Kim sich geärgert haben soll, weil die Fotos wieder veröffentlicht wurden. Dann soll sie ausgeflippt sein, weil sie nicht damit gerechnet hatte, dass sie jetzt wieder in Umlauf sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Playboy, Kim Kardashian
Quelle: www.celebrityrumors.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Kardashian gibt Leihmutter skurrile Anweisungen: "Fötus stimulieren"
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab
Kim Kardashian will Unterleib-OP, um mehr Kinder bekommen zu können

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2010 20:42 Uhr von SchnaggelZ
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Joar: das ist aber sehr traurig, wenn man so naiv ist. Failed

[ nachträglich editiert von SchnaggelZ ]
Kommentar ansehen
12.09.2010 20:49 Uhr von Earaendil
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
muss die hohl sein

oh man -.-
Kommentar ansehen
12.09.2010 20:59 Uhr von Hasebaerchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja: selber schuld wenn man sowas macht,
der Playboy sich doch die Rechte gesichert,
dumm gelaufen ;)
Kommentar ansehen
12.09.2010 21:36 Uhr von AnotherHater
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sie war dumm und brauchte das Geld. ;-)

[ nachträglich editiert von AnotherHater ]
Kommentar ansehen
12.09.2010 22:14 Uhr von Marky
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Aber: lecker ist sie trotzdem ;O)
Kommentar ansehen
12.09.2010 22:36 Uhr von Migg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Video: Die Bilder im Playboy sind wohl zumindest ästhetisch...was man von ihrem "versehentlich" veröffentlichtem Privatvideo nicht immer sagen kann.
Kommentar ansehen
13.09.2010 02:24 Uhr von rzN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst die Karriereleiter hochpushen mit der rumhurerei(nicht nur Playboy auch der Porno) und sich danach beschweren.Alles klar!
Kommentar ansehen
13.09.2010 10:12 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ist: Also ist sie wütend über sich. Denn nur sie ist dafür verantwortlich.

nicht weiter wichtig

von daher

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Kardashian gibt Leihmutter skurrile Anweisungen: "Fötus stimulieren"
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab
Kim Kardashian will Unterleib-OP, um mehr Kinder bekommen zu können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?