12.09.10 16:39 Uhr
 259
 

Österreich: Felsbrocken erschlägt deutsche Bergsteigerin

Eine aus Deutschland stammende 29 Jahre alte Frau ist am Samstag von einem großem Felsbrocken erschlagen worden.

Nach Angaben der österreichischen Polizei war die Frau mit einem 49 Jahre alten Österreicher zum Klettern unterwegs. Der Mann hielt sich dabei an einer Kante fest. Dabei löste sich der Felsbrocken.

Der Fels stürzte auf die Frau, die den Bergsteiger von unten sicherte. Laut der Polizei erlitt die Frau so starke Kopfverletzungen, dass sie wahrscheinlich sofort tot war.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Österreich, Klettern, Felsbrocken
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?