12.09.10 14:56 Uhr
 635
 

MTV Video Music Awards: Lady Gaga stellt bereits im Vorfeld einen Rekord auf

Bereits im Vorfeld der MTV Music Awards gelang es Lady Gaga, einen neuen Rekord aufzustellen. In diesem Jahr wurde der Popstar nämlich in 13 Kategorien nominiert.

Auch Rapper Eminem darf auf eine erfolgreiche Preisverleihung hoffen, wurde er doch ebenfalls in acht Kategorien nominiert.

Der Musikerpreis wird heute Abend (Ortszeit) in Los Angeles vergeben. Chelsea Handler wird die Preisverleihung moderieren. Außerdem stehen einige attraktive Auftritte auf dem Plan. Unter anderem werden Kanye West, Usher, Linkin Park, Teenie-Schwarm Justin Bieber und Eminem im Nokia Theater auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rekord, Lady Gaga, Justin Bieber, MTV, Eminem, MTV Video Music Awards
Quelle: www.google.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2010 23:45 Uhr von Babykeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viele Nominierungen lassen hoffen - können aber Viele Nominierungen lassen hoffen - können aber auch eine riesige Belastung sein...

Man stelle sich nur mal vor, Rekordzahl an Nominierungen - und dann kein Award.

Ich bezweifle aber, dass das bei Lady Gaga passiert. ;D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?