12.09.10 14:53 Uhr
 3.402
 

Unruhen im Kosovo nach Sieg der Türken bei Basketball-WM

Bei Unruhen im Kosovo trugen ein französischer Soldat der NATO und ein Serbe Schussverletzungen davon. Die Auseinandersetzungen zwischen Albanern und Serben wurden durch die Polizei mit dem Einsatz von Tränengas beendet.

Der Ursprung der Zusammenstöße zwischen Albanern und Serben in der Stadt Kosovska Mitrovica war das verlorene Basketball WM-Halbfinale der Serben gegen die Türken. Als Albaner den Sieg der Türken feierten, kam es mit serbischen Sportfans zu körperlichen Auseinandersetzungen.

Seit der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo kommt es in der Stadt zwischen Serben und Albanern oft zu Auseinandersetzungen. KFOR-Truppen der NATO halten sich seit 1999 im Kosovo auf und regeln die Rückkehr von Flüchtlingen.


WebReporter: Gol.Krali
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sieg, Basketball, Serbien, Kosovo, Unruhe, Basketball-WM
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2010 16:05 Uhr von Lyko
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Ich frage mich seit längerem wann es wieder mal im Balkan kracht... Pulverfass !!!
Kommentar ansehen
12.09.2010 16:18 Uhr von Maku28
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
versteh wer will: warum verletzten sich Menschen gegenseitig aufgrund eines Sportergebnisses ? Irgendwas stimmt nicht auf diesem Planeten.
Kommentar ansehen
12.09.2010 17:21 Uhr von willi_wurst
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
jaja und wenn man noch ehrenloser wie ein schwein ist, dann geht man los und verhönt die anhänger der verlierenden mannschaft ^^

für alle: es geht nicht um sport. es wird lediglich ein vorwand gesucht (und gefunden), dem anderen eins auszuwischen. mehr ist das nicht ...
Kommentar ansehen
12.09.2010 17:35 Uhr von One of three
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Tja "Wenn man ehrenlos ist ..."

Vier Worte beschreiben ein mittelalterliches Denken, welches an Dummheit, Intoleranz und Verabscheuungswürdigkeit nicht zu überbieten ist.

Vier Worte, die störende Elemente einer Gesellschaft entlarven.

Vier Worte, die mir mein Essen vom Vortag noch einmal durch den Kopf gehen lassen...
Kommentar ansehen
12.09.2010 19:49 Uhr von BK
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Und wieder der Glaube... :(
Kommentar ansehen
12.09.2010 22:26 Uhr von LocNar
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
------>"Unruhen im Kosovo" .... hmmm, kennt man diese Nachricht nicht ^^
Kommentar ansehen
12.09.2010 22:48 Uhr von fallobst
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ onay: hey jung, mach doch mal ne liste mit allem, was alles so an verhalten ehrlos ist. würde mich nämlich gern der zukunft anpassen, um mich besser in die gesellschaft integrieren zu können.
Kommentar ansehen
12.09.2010 22:51 Uhr von hofn4rr
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@onay: >> wenn man ehrenlos ist heult man halt rum wenn man verliert und beneidet den jenigen der gewinnt ist doch klar das da sowas passiert <<

also demnach haben deutsche fans am achten oktober in berlin nichts zu befürchten, wenn ihre siegesschreie durch die döneralleen berlins dröhnen? =>

wie gut das sich wenigstens die tapferen schweizer fans daran erinnern können, wie gut die türken verlieren können....beim fußball =>
Kommentar ansehen
13.09.2010 08:31 Uhr von kritiker77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
mangelnde Kritik an Provokationen: Warum ziehen Albaner in den serbischen Teil von Mitrovica und feiern da den Sieg der Türken? Warum wird in anderen Medien so wenig darüber berichtet, dass dabei ein Serbe angeschossen wurde? Was würde passieren, wenn Österreich in einem türkischen Wohngebiet den Sieg der Deutschen über Türkei feiern würde?
I
..und..ist es im Basketball so übllich, dass das heimische Publikum so einheitlich unsportlich den Gegner begrüßt und beim Spiel begleitet, wie beim WM-Spiel Serbien- Türkei?
Kommentar ansehen
13.09.2010 08:55 Uhr von Krankfurt-Ghettobass
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ihr jämmerlichen Jasager Ihr kotzt mich alle an Kaum gibt mal ein Türke hier seine Meinung Preiß und er wird gleich gesteinigt von wegen Türkei Schweiz spiel usw... Sagmal was ist loß mit euch Deutschen zieht endlich den verdammten stock aus euerem Arsch und kommt runter. Deutschland ist das einzige Volk auf der Welt das immer am jammern ist. Euch kann mann nichts Recht machen. Aber dann in den Urlaub bzw in die Türkei fliegen und dort genauso jammern wie schlecht doch das Essen schmeckt und wie unkompetent das Personal is...Aber dann wieder zurück vom Urlaub dem Nachbarn gleich zuflüstern wie schön es doch war ihr Deutschen seid zum kotzen echt...
Kommentar ansehen
13.09.2010 09:20 Uhr von ceyweb
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Glaube speilt da keine Rolle: Unter anderem haben die Albaner dort 500 Jahre unter türkischer Herrschaft gelebt. Unter serbischer Herrschaft nicht mal 40 Jahre und sie kennen den Unterschied. In osmanischem Reich war Ruhe, Rechte und Wohlstand. Unter Serben war Unterdrückung und am Ende Völkermord und Vertreibung. Daher diese Liebe zu den Türken.
Kommentar ansehen
13.09.2010 10:26 Uhr von FirstBorg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sport Abundzu glaube ich ja, das unter Sport "Fans" und Religion "Fans" gar kein so großer unterschied. Wenn dem Fan die andere Seite nicht passt, wird gewalt angwendet....
Kommentar ansehen
13.09.2010 11:15 Uhr von DerTuerke81
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hofn4rr: genau wie bei der EM 2008 wo die türkischen spieler die deutsche elf krankenhausreif geschlagen haben und danach wurde das stadion sogar angezündet das war ein skandal nur weil die türken nicht verlieren können und in deutschland haben die türkei fans halb berlin zerstört

ich entschuldige mich für die EM 2008 das kommt nie mehr vor ISCH SCHWÖAR ALTA
Kommentar ansehen
13.09.2010 11:51 Uhr von Krankfurt-Ghettobass
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Der Tuerke81: Was hat jetzt bitte die EM2008 mit der BB WM zutun kannst du mir das mal erläutern ? Es geht hier lediglich darum das es zu ausereinandersetzungen zwischen Albanern und Serben kam. Wieso bringt man das jetzt mit den Türken wieder in Verbindung ? Ihr seid einfach peinliche Neider die es nicht ertragen können denk ich. Denn man macht nicht bei jeder gelegenheit die"sogenannten bösen Türken" nieder wenn die eigentliche Thematik damit garnichts zutun hat. Bleib mal Ontopic wenn du schon hier alles zumüllst mit deinem Bullshit.
Kommentar ansehen
13.09.2010 11:57 Uhr von ceyweb
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Was soll das? Weil die Türken nicht verlieren können, gibts Krawalle!

Hey, die Türken haben gegen die USA verloeren und die türkische Fans haben beide Manschaften zugejubelt. So friedlich, wird nirgendswo auf der Welt gespielt.

Die Krawalle haben weder Türken und noch Albaner begangen. Die Albaner in Kosowo haben gefeiert, weil die Türken gegen die Serben gewonnen haben und die Serben, die die Albaner vor 15 jahren geschlachtet und vertrieben haben. Die Serben waren es, die das nicht leiden konnten und die Albaner angegriffen haben.

Für manche Deutschen, die eine Pferdebrille tragen sind an allen die Türken die Täter.
Kommentar ansehen
13.09.2010 12:06 Uhr von DerTuerke81
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Krankfurt-Ghettobass: schau dir erst den beitrag von hofn4rr an dann darfst du weiter schreiben...
Kommentar ansehen
13.09.2010 13:09 Uhr von Krankfurt-Ghettobass
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@fritnite: Trotzdem läuft es immer letztenendes daraufhinaus das irgendwelche "Türken" beschuldigt werden und irgendwelche negativen einflüsse diesbezüglich wiederzubeleben nur um gewisse "Türken" jedesmal in den Dreck zu ziehen. Ich kann derartige Postings nicht mehr lesen mir hängt das wirklich zum Hals rauß. Das alles kann man auch sozialer und humaner rüberbringen als jedesmal dieses dumme ironische gelaber. Nix für ungut wir leben ja heutzutage in einer Demokratie wo jeder seine Meinung vertreten darf :-))))

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?