12.09.10 13:28 Uhr
 89
 

Thüringen: "Tag des offenen Denkmals" eröffnet

Am gestrigen Samstag wurde im Altenburger Residenzschloss der "Tag des offenen Denkmals" unter dem Motto "Kultur in Bewegung" in Thüringen eröffnet. Die Ehre gebührte dabei dem Kultusminister des Freistaates, Christoph Matschie (SPD).

Am heutigen Sonntag werden insgesamt 1.000 historische Gebäude und Denkmäler rund um die Themen Verkehr, Reisen und Handel geöffnet. Dazu gehören unter anderem Gasthäuser, Viadukte, Stadttore und Handelskontore. Letztes Jahr kamen 1,5 Millionen Besucher zu den Denkmälern.

Laut Matschie investiert der Freistaat 2010 gut 5,7 Millionen Euro mehr Fördermittel in die Denkmalpflege als im Vorjahr. Mit insgesamt 18,63 Millionen Euro "leistet der Denkmalschutz auch einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung unseres Landes", so der Minister.


WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Thüringen, Denkmal, Fördermittel, Christoph Matschie
Quelle: www.otz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2010 13:28 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Thüringen ist voll von wunderbaren Kulturdenkmälern. Es ist schön, dass wieder mehr in den Erhalt gesteckt wird! Schade, dass ich den Tag des Denkmals nicht nutzen kann. :(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?