12.09.10 12:58 Uhr
 1.124
 

Depressionen in Deutschland bleiben zu oft unbehandelt

Bei einer Depression läuft auch immer die Gefahr eines Selbstmordes mit. In Deutschland lassen sich viele Patienten aus Scham immer noch nicht behandeln. Dabei kann eine präventive Behandlung sehr erfolgreich sein und damit Leben retten.

Und selbst wenn die Patienten zum Arzt gehen, bleiben Depressionen oft unbehandelt, weil die Ärzte die Krankheit schlichtweg nicht erkennen. So erhält nur etwa jeder Dritte depressiv erkrankte auch eine adäquate Behandlung. Lediglich nach einem Suizidversuch gibt es effektive Betreuungen.

Jeden Tag sterben in Deutschland 30 Menschen durch Selbsttötung. 90 Prozent der Selbstmordfälle basieren auf einer psychischen Erkrankung.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Selbstmord, Behandlung, Depression
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2010 13:10 Uhr von Neverend
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Kommt ein Mann zum Arzt."Herr Doktor, ich habe Depressionen weil mich alle übersehen!" Darauf der Arzt:" Der Nächste bitte!"

"Inspektion einer Nervenklinik: "Hier haben wir unsere Härtefälle", erklärt der Direktor, während er die Tür eines Krankenzimmers öffnet,"dieser Mann hier, welcher dauernd vor sich hin starrt,
leidet an schweren Depressionen. Der Grund dafür war die große Liebe zu einer Frau, welche einen anderen geheiratet hat." Plötzlich wird die Stille durch einen schrillen Schrei unterbrochen. "Und was ist das für ein Patient, der nebenan so furchtbar schreit ?", fragt interessiert der neue Inspektor. "Das", erklärt ihm mitleidvoll der Direktor, "ist der andere."

Neulich bei der Psychiater-Hotline: Ring-Ring-Ring... Klick!
"Hallo bei der Psychiatrie-Hotline.
Wenn Sie sich bedroht fühlen, so drücken Sie die 1! Aber schnell!
Wenn Sie kein Selbstvertrauen haben, dann bitten Sie jemand anderes, die 2 zu drücken!
Falls Sie eine gespaltene Persönlichkeit haben, dann drücken Sie die 3, die 4, die 5 und die 6!
Wenn Sie unter Verfolgungswahn leiden, dann wissen wir, wer sie sind und was Sie wollen. Bleiben Sie so lange in der Leitung, bis wir den Anruf zurückverfolgt haben!
Wenn Sie schizophren sind, dann hören Sie auf die Stimmen. Sie sagen Ihnen, welche Nummer Sie drücken müssen!
Falls Sie manisch-depressiv sind spielt es keine Rolle, welche Nummer Sie drücken: Niemand hört Ihnen zu..."

Nachdem Herr Krüger die Arztrechnung bezahlt hat sagt er zu ihm:
"Kompliment, Doktor. Sie sind ein fabelhafter Psychiater. Mein Gott, was hatte meine Frau Depressionen. Aber nach ihrer Behandlung ist sie wie ausgewechselt. Immer munter und guter Dinge."
"Das war gar kein Problem", sagt der Arzt. "ich habe Ihre Gattin nur von dem Komplex befreit, den die meisten Ehefrauen mit sich herumschleppen: sie halten sich für ehrlos, weil sie einen Liebhaber haben."
Kommentar ansehen
12.09.2010 13:56 Uhr von Miracoolix33
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Depressionen sind wirklich eine ernstzunehmende Krankheit und eine Gefahr für Betroffene. Und wir haben die Möglichkeiten zu Behandlung.

..... 30 Menschen am Tag .... das ist traurig...ne ganze Menge

[ nachträglich editiert von Miracoolix33 ]
Kommentar ansehen
12.09.2010 23:33 Uhr von Boon
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
depressionen: sind für mich etwas absolut gefährliches da ich es leider im engsten familienkreis erleben musste, wozu so etwas führen kann. Bitte nicht unterschätzen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?