12.09.10 09:37 Uhr
 126
 

Fußball/: VfB Stuttgart verliert in Freiburg und bleibt weiter ohne Punkte

In einem weiteren Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga besiegte der SC Freiburg den VfB Stuttgart mit 2:1 (0:1). 23.000 Besucher sahen die Partie im Badenova-Stadion.

Die Stuttgarter gingen Mitte der ersten Hälfte (27. Minute) durch Pawel Pogrebnjak in Führung. So blieb es auch bis zur Pause. In der zweiten Halbzeit drehten die Gastgeber durch die Tore von Papiss Cissé (58.) und Julian Schuster (71.) die Partie.

Die Stuttgarter konnten damit in dieser Saison noch keinen einzigen Zähler holen. So etwas hat es in der Historie des VfB noch nie gegeben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart, SC Freiburg
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Holger Badstuber wechselt zu VfB Stuttgart
Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Fußball/VfB Stuttgart: Fans starten Rückholaktion für Großkreutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Holger Badstuber wechselt zu VfB Stuttgart
Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Fußball/VfB Stuttgart: Fans starten Rückholaktion für Großkreutz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?